Hollys Tagebuch 31. 8

31. 8.

Super Sache. Da kommt doch tatsächlich die Frage, ob ich noch durch das „Hollymeter“ passe.

Ich krieg die Krise, aber kurz überlegt und ich hatte die Lösung.

Wofür hab ich denn meine Zweibeiner, die beide in einem Busunternehmen arbeiten.

Da gibt es genug von diesen merkwürdigen „Vermessungsreifen“.

Schummel ich einfach ein wenig………….

merkt doch keiner.

ich also immer schön hin und her und durch das Teil, aber…………….

nicht einmal hübsch in die Kamera schauen hat geholfen.

Sie haben mein Ablenkungsmanöver herausgefunden.

Na toll. Da passe ich nicht mal, nicht schwanger durch.

Danke nach Cuxhaven.

AllgemeinPermalink

2 Responses to Hollys Tagebuch 31. 8

  1. Woody, Brownie, Steffi & Carsten ( die aus Hammah ) says:

    Hey Holly!!!!
    Ob Du da durch passt, oder evtl auch nicht, ist doch sch…egal!!! Wir freuen uns alle soooooooo doll auf deine Lütten!!!!!

  2. Anke Vieler says:

    Hallo Holly,
    hier sind die Cuxhavener die gerade Dein Tagebuch gelesen haben. Aber eine gute Erfindung ist so ein Hollymeter eigentlich doch. Bei mir hätte es das damals mal besser gegeben, dann wäre es nicht so ausgeufert bei mir. Ich sag nur 23 Kg.
    Ist alles Mutterschmuck 🙂 ich mache es wieder gut, versprochen.
    Liebe Grüsse nach Agathenburg

    Die Cuxis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.