Monthly Archives: September 2011

Das Booh

Das ist das Booh ! Und das Booh hat nun einen laaaaaaaaaaaaangen Namen. Glaubt ihr nicht? Ist aber so. Aufgepaßt: Cljsg2011BCCD DJch Club Gentle Souls Blue Beetle Betty Booh

Posted in Ausstellung, unsere Beardies | 2 Comments

Jackpot in Kaltenkirchen

Es gibt Tage, da bekommt man das Grinsen nicht aus dem Gesicht. Gestern war solch ein Tag;  Ausstellung in Kaltenkirchen. Und an dem breiten Lächeln in Alex Gesicht, kann man erkennen, das es einen sehr guten Grund gab. Kurz vor seinem 10. Geburtstag hat unser Connor die Bedinungen für den Veteranen Champion erfüllt. Er ist so wunderschön gelaufen und hat sich von seiner allerbesten Seite gezeigt, stolz und mit hoch erhobenem Kopf lief er seine Runden im Ring, um zu sagen: schaut her, ich kann  es immer noch. Nur für seine Alex hat er sich in Schale geworfen und uns alle begeistert! Verdientermaßen hat er als vielfacher Vater, Großvater und Urgroßvater das Recht nun auch den Titel Veteranenchampion zu tragen. Wer sonst?? Unser: Dylan O‘ Connor . Richter war: Herr Cees Beenen, NL 9 Jahre und 11 Monate alter Rüde, blau -weiß, imposante Gesamterscheinung, guter Rassetyp, sehr reiche Behaarung, guter … Diesen Artikel weiter lesen…

Posted in Ausstellung | 3 Comments

der kleine Matthes

Dieser schöne Rücken könnte……….. Harley Booh gehören. Tut er aber nicht; denn diese Rückansicht gehört Shawn, dem kleinen Bruder von unserer Booh. (Ich finde ja den Hintern von Booh bei weitem „kräftiger“ .))) Er hat gestern vergeblich am Elbstrand auf uns gewartet. Sorry, „John“

Posted in Post | 1 Comment

Foto des Tages

Unsere Emma in Kaltenkirchen. Ein V2 war der Lohn auf der Ausstellung

Posted in Foto des Tages | 1 Comment

Foto des Tages

Unser Welpenkind Lina.

Posted in Foto des Tages | Leave a comment

Foto des Tages

Wolf im Schafs(Beardie)pelz? Booh hat schon wieder eine Ente gekillt.

Posted in Foto des Tages | 2 Comments

darf ich vorstellen: Nana =Wirbelwind

Wenn es mal nicht regnet, dann haben wir einen Wirbelwind bei uns im Garten; und der Wirbelwind heißt Nana. Dieser Herbststurm ist nicht zu bremsen. Mit ihren 15 Monaten mischt sie alle auf, ob sie wollen oder nicht. Die „Leidtragenden“ sind meistens ihre große Schwester Emma und Harley Booh. Aus dem Hinterhalt greift sie an, und da sie Federleicht ist und schnell wie der Wind, kann man sich gut vorstellen, das die anderen Mädels keine Chance haben. Auch geht sie keinem Nahkampf aus dem Weg. Es sieht sehr brutal aus, aber die Geschichte endet auch diesesmal unblutig.(kleiner Scherz) Nana ist sehr geschickt, was den Diebstahl fremder Spielsachen angeht. Hilf uns, scheint Booh da zu rufen. Sie hält sich meistens aus den Rangeleien der Schwestern heraus. Sie geht durch eine harte Schule, bei der Verwandtschaft! Schwarz und Weiß im Klinsch, wer behält die Oberhand……….. Schwarz hat gewonnen, aber Weiß hat noch … Diesen Artikel weiter lesen…

Posted in unsere Beardies | Leave a comment

Foto des Tages

wer, wie, was, wieso, weshalb, darum!!!

Posted in Foto des Tages | 2 Comments

Hollys Tagebuch 13. September

13.9 So, ich liege wieder in der schönen, dunklen Höhle, zur Probe versteht sich. Ist immer wieder sehr gemütlich hier drin und das Schöne ist ja, ich wußte sofort, als Doris die Box aufgebaut hatte, das sie für mich war. Bin auch gleich wieder gern eingezogen. Noch mit dem Kuddebett, aber sonst ist alles nach meinem Geschmack eingerichtet. Nur eins stört mich richtig, hatte es ganz vergessen; seit gestern kommt sie immer mit diesem langen Stäbchen an und schiebt es hinten bei mir in den POPO. Ich versuch dann immer, das  Ding wieder raus zu schieben, klappt aber nicht, leider. Die Babies turnen ordentlich in meinem Bauch herum, was soll ich sagen, diese Kinder!!  Aber es geht mir sehr gut. Eure, noch dicke, Holly 8.9. Mein Bauch gehört mir!! So und nun zeig ich euch nur noch meine kalte, aber hübsche Schulter. Seit es in meinem Bauch ganz dolle rumort, … Diesen Artikel weiter lesen…

Posted in Allgemein | 3 Comments

Bayouchen und Babou

Das „Sommerloch“ ist vorbei und nun kommen auch endlich wieder Bilder von meinen Süssen. Diesmal von Babou aus dem Urlaub mit dem kleinen Jonas und seinem Hundekumpel Pepe, achja und Renee natürlich, einer muß den Jungs ja das Eis kaufen. Und vom „Schoßhund“ Bayouchen.(nicht meine Idee, der Name) Wie seine Schwester Nana, liebt er es auf Felis Schoß zu krabbeln, um zu kuscheln. Er weiß ja nicht, das er etwas seeehr groß dafür ist. Aber wo ein Wille, ist auch Platz für den Kleinen.

Posted in Post | Leave a comment