armes Eselchen

Wer glaubt, das Wilma von der Jagd auf Meister Petz von gestern, genug hat, irrt gewaltig!

Heute ist Holly’s Eselchen der Leidtragende.

Das arme Grautier hatte keine Chance zu entkommen.

Nichts ahnend lag er auf dem Rasen und schwupps, hatte Wilma ihn an den Ohren hoch gezogen.

Kein „I A“ war mehr zu hören.

Aber ich wollte nicht aufgegen, und deshalb hab ich unsere kleine Kuscheltierdiebin abgelenkt…………..

………..mit einem Futterbeutel, voll mit Lekkerlies.  Ich war erfolgreich und Eselchen ist noch einmal ohne Loch

in seinem grauen Kleid davon gekommen.

C-WurfPermalink

One Response to armes Eselchen

  1. Woody, Brownie, Steffi & Carsten ( die aus Hammah ) says:

    Wilma ist genau so ein „Tragehund“ wie die Mama!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.