Girlsday

Meine Mädels.

So süss und so ………schwer.

Sie haben alle die ein Pfund Marke mit Leichtigkeit übersprungen, naja, die vier Ladies haben ja

auch Platz genug an Mamas Milchbar und auch nichts anderes zu tun, als zu trinken und

noch schöner zu werden.

Die Einzelvorstellung von unserem Herzbuben kommt morgen dran.

So klein die Welpen auch noch sind, wenn sie wach sind, dann wuseln sie kreuz und quer, also heißt es

warten, das die 2 Minuten Wachphase vorbei ist und sie vor lauter Erschöpfung fein einschlafen.

Meine Chance, einige Bilder von unseren Damen zu machen.

Dies ist Disney.

Sie ist die Drittgeborene und wog bei der Geburt 420 Gramm.

Hermine ist unsere Nummer 4 und unsere Nummer 1 mit der Farbe fawn.

Sie wog stattliche 430 Gramm.

Diese „kleine“  Maus kam als Letzte, als Nummer 5, auch auf meinem Bett zur Welt.

Mal schauen, wieviele Herzen sie  wird.

Hunger hat sie immer, und das schlägt sich auch auf der Waage nieder:

Ihr Startgewicht war 453 Gramm, aktutell ist sie mit 540 Gramm die Siegerin beim täglichen Wiegen.

Glückwunsch!

Und die Blaue Schönheit, ober auf dem Welpenhaufen, bekommt morgen noch ihr Einzelshooting,

versprochen!!

Sie schaffte 467 Gramm auf die Küchenwaage und macht die Farbpalette komplett.

Gedacht war diese Bild anders, Köpfe nach vorn und lächeln bitte, fast.

Und hier einmal alle Mädels zusammen, genauso sollten sie auch posieren,

das sind „Profis“:)

Mama Emma hatte ab diesem Bild keine Geduld mehr mit mir ,

sie wollte ihre Babies wieder da haben, wo sie hingehören,

ganz nah bei sich in der Wurfkiste.♥

D-WurfPermalink

5 Responses to Girlsday

  1. Steffi says:

    Wie wäre ist mit…Dumbledore? Passt doch zu Hermine…aber etwas lang.

  2. Anke says:

    Hach, dann sind wir ja nicht allein mit dem Namens Vorschlag „Doris“. Bärbel zieht da übrigens auch mit:) Den kleinen Mann in der Bande könntet ihr ja „Dobbi“ nennen:-)
    Liebe Grüße, erst Recht an die Super Mama und die kleinen und an die Großen Vier und Zweibeiner

  3. Susanne & KP & Elli says:

    Eine der jungen Damen müsste doch auch nach der Züchterin benannt werden. „Doris, Dooooooooris – Fuß!“

  4. Alex Heins says:

    An dieser Stelle möchte sich Emma ganz, ganz doll für die lieben Glückwünsche zur Geburt des D-Wurfes bedanken!!! Da sie selber keine Zeit dafür hat, möchte ich dies für sie gerne übernehmen. Emma gibt wirklich gaaaaaaaaaanz viel Milch und beschmust die Babies und ist eine supertolle Mama. Wir sind dankbar für „High Five“ und sehr glücklich über die sehr gelungene Wurfwiederholung. Diesmal mit einem höheren Mädchenanteil! Vielen Dank an Rusty für deinen Beitrag zu den wundervollen Nachwuchs. Du kannst nicht nur sehr stolz auf deinen ersten Wurf sein, sondern auch auch diesen Wurf!

  5. Stefan und Karin says:

    Jule und Hermine…tztztz…ich dachte jetzt kommen so niedliche Namen wie Dagmar oder Dagoberta wegen des „D-Wurfes“ 😉
    Dieter für den Rüden wäre doch auch nett…grins..
    Auf dem Hundeplatz dann: Dieter..Diiieeeeeter…Fuß! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.