Daily Archives: 21. März 2012

eine gute Nacht Geschichte

Es waren einmal fünf niedliche Welpen. Die lebten zusammen mit ihrer Mama und ihrer großen Familie ( die ja nun alle kennen) in Agathenburg in einer kleinen aber gemütlichen Kiste. Sie waren glücklich, denn sie hatten viel Spaß miteinander. Die Welpen spielten minutenlang und tranken den lieben langen Tag ihr Lieblingsgetränk. Alles war sehr schön. Sie bauten mit sich selber kleine Zuckerberge. Das war so süß, das alle die in die verwunschene Kiste schauten, gleich anfingen zu schmelzen. Zauberei!! Manchmal kamen fremde Menschen an ihre Zauberkiste und schauten hinein… und plötzlich… lächelten alle, die sie gesehen haben und wollten nur noch eines….. knuddeln, kuscheln, schmusen, einige fanden sie auch zum fressen süß. Mach die Augen wieder zu, Dee Dee, ich erzähl ja schon weiter.. Aber die Mama der Welpen paßte immer gut auf sie auf, das ihnen nur ja nichts passierte. Und wenn sie nicht eingeschlafen sind, dann trinken sie … Diesen Artikel weiter lesen…

Posted in D-Wurf | 1 Comment

meine knallrote Gartenbank

Die knallrote Gartenbank und …… Wir!! Ohne Netz und doppelten Boden möchte ich einmal die „Familiebande“ präsentieren. Dieser „Rasselbande“ buddelt wieder bei schönem Wetter in diesem und im Nachbarsgarten, dem von Alex und Stefan:) Hä? Wie jetzt? Wer ist das? Und das ist die…. von wem nochmal??? Ich erkläre ganz kurz wer, wer ist,. Vielleicht hat dann mancher ein Aha Erlebnis, vielleicht sogar auch ich!?! Ich fang mal ganz links an: Das ist das Booh. Bei ihr ist uns leider die Farbe ausgegangen, ist aber schon nachbestellt. Auch Harley Booh genannt, ist Blau geboren und die Tochter von Emma, die Nichte von Nana, die Enkeltochter von Holly und die Urenkeltochter von Connor ( und das merke ich jeden Tag;) Noch ein Schaf in der Familie) 😉 Dann kommt Nana. Nana ist eine schwarze Beardiedame( ich schwöre!) und unsere Sportskanone! Sie ist die Tochter von Holly, die Enkelin von Connor, die … Diesen Artikel weiter lesen…

Posted in Allgemein | 3 Comments

Ein Brief vom braunen Berliner Bären Babou, dem großen Bruder

Wir lieben unseren Babou und wollten schon immer diesen Hund, diese Größe, diesen Charakter, diese Schönheit, dieser Sturkopf, dieser Pupertist, dieser allerbeste Hund der Welt ;-)))) danke dafür. Das Bild mit unseren Kindern ist ganz spontan entstanden, die Kinder in unserer Anlage freuen sich immer Babou zu sehen, teilweise wird geklingelt, ob Babou raus darf und wenn sie ihn erwischen, wird das Fell weggestreichelt und Rene hat ganz schnell unsere Kamera geholt und geknippst. Wir freuen uns riesig auf Samstag, auf euch Alle und als erstes auf die Hunde, nein Quatsch, wir freuen uns auf die Großfamilie in Agathenburg. Liebe Grüße und eine Drückung für euch Alle. René und Silvia

Posted in Post | 1 Comment

Welpenspielstunde

Und plötzlich sind die Welpen wach! Über Nacht, so scheint es, heben sie die Köpchen und laufen durch die Wurfkiste, als wären sie schon 2 Wochen und ein Tag alt. Aber sie sind erst vierzehn Tage jung und aufeinmal sooo agil. Das bedeutet: Spaß für Alle!!! Es beginnen nun ( endlich) die Vorbereitungen für die „Spielephase“ Es müssen unbedingt die Bälle hervorgekramt werden, damit die Kleinen schon mal apportieren lernen. Der Würfel darf nicht fehlen. Kommt ein Mäuschen, kommt ein Mäuschen, ist jemand im Häuschen, wird uns am Ende der Welpenzeit nicht aus dem Kopf gehen. Alle meine Welpen lieben dieses Spielzeug. Wilma hat sogar ein eigenes von ihrer Familie bekommen. Nur der „Bär funktioniert nicht mehr richtig, den hat Babou auf dem Gewissen ( grins) Und natürlich: Das Wackelbrett! Noch schön kuschelig verpackt, fühlen sich meine Beardiekinder sichtlich wohl. Auch für kraulende Hände wird jeden Tag gesorgt. Alex übernimmt … Diesen Artikel weiter lesen…

Posted in D-Wurf | 2 Comments