der „Ernst“ des Lebens

5 Wochen!

So „alt“ sind die fünf D’s nun schon.

Wie die Zeit vergeht.

Und damit ist es aber auch Zeit für den „Ernst“ des Lebens.

Die kleinen, ersten Halsbänder sind mir heute morgen in die Hände gefallen…

…gute Idee 🙂

Schnell noch die Farben zugeordnet, ist eigentlich egal, aber das ist nun doch wieder so ein

„Mädchending“

Los geht es mit Lou Lou.

Ich finde, das ihr heute orange gut stehen würde.

Zack, kann losgehen!

Und los geht die wilde Kratzerei 😉

Bei Shanti gibt es nur eine Farbe, die in Frage kommt:

Babyblau!

Dieser vorwurfsvolle Blick 😉


Rasmus trägt grün. Aber da das Fell schon ganz schön „wuschelig“ ist, muß mir bitte geglaubt werden.

Halte durch!

Das Leben ist kein Ponyhof, obwohl bei 4 Schwestern 😉

Oh, Disney! So schlimm?

Ich finde aber, das pink dir besonders entgegen kommt.

Alles Anstellerei.

Und nun würde hier Hermines Bild sein, ist mir aber irgenwie entwischt.

Aber zur Info, auch diese junge Dame hat es( bzw hab ich) erwischt.

Sie mußte mit braun zufrieden sein, war sie aber nicht.

Sie hat sich genauso geschubbert und gejuckt, wie ihre Geschwister.

D-WurfPermalink

2 Responses to der „Ernst“ des Lebens

  1. Eva Habermann says:

    Die kleinen Damen und der Herr sind offensichtlich not amused :-). Aber wenn alle fleißig die Hundeschulbank drücken, heißt es bestimmt auch mal „Leinen los“.

  2. Dörte Steinauer says:

    So ist das Leben, ihr armen Fellnasen, zwar jetzt noch bunt und lustig, aber es engt doch auch ganz gewaltig die Freiheit ein…. wenn ihr wüsstet…
    Geniesst euer Babyzimmer bei diesen tollen Menschen, wer weiss was alles noch nach kommt… mit Halsband und Leine…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.