Für Familie Beck

Tschuldigung, das war Peter Lustig’s Idee.

Aber paßt!

das Beste zum Schluß:

Becks Gold

Ein kleiner Gruß vom „kleinen Beck“ um die Wartezeit bis Freitag zu verkürzen 🙂

Rasmus fand die Sache sehr interessant. Ich glaube ihr müßt gut auf ihn aufpassen 😉

Aber keine Sorge, er bekommt die Flasche nicht auf.

Wir geben ihm keinen Flaschenöffner 😉

D-WurfPermalink

2 Responses to Für Familie Beck

  1. Bente says:

    …ha ha ha, ich lach mich schlapp. 🙂 Das ist wirklich eine super süße Idee. Meine Eltern sind schon ganz aufgeregt und ich freue mich auch schon auf meinen „kleinen Bruder“. 😉

  2. Steinauer says:

    … und wieder so eine tolle Idee… Es lässt mich immer wieder laut lachen.
    Herzlichen Dank und alles Liebe
    Dörte Steinauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.