der Froschkönig

Es war einmal eine kleine Welpin,

das Miiinchen.

Das Miiinchen träumte den lieben langen Tag von einem Prinzen.

Groß, schön und charmant sollte er sein.

Aber wie sollte dieser Traum nur in Erfüllung gehen???

Da sah sie etwas sehr merkmürdeges im Garten vor ihrer Hundehütte:

Ein riesigen, grünen Frosch mit Glupschaugen,  einem fiesen Grinsen und…….

….einem Kröhnchen auf dem Haupt.

Sollte das etwa ein verwunschener Prinz sein,

auf den das kleine Miiiinchen schon 9 Wochen lang gewartet hatte?

Komm her, Bübchen und laß dich küssen!

Was? Du willst nicht?

Soll ich dich ganz fest liebkosen und drücken??

Oder soll ich dir etwa die Ohren abknabbern, damit aus dir ein wunderschöner Prinz wird?

Haaaaallo Prinz

Bist du da drinnen??

Komm raus! Ich bin die wunderschöne Prinzessin Hermine

und warte schon mein ganzes Leben lang auf dich 🙂

Autsch, ich glaub nun knabbert dieser blöde Frosch an meinem Ohr herum ;(

Hahahaha, nix passiert. Alle beiden hoheitlichen Ohrläppchen sind noch da 😉


So’n Mist.

Wenn du nicht willst, dann zerkau ich dich eben, Froschi 🙂

Und so verschwand die traurige Hoheit Hermine in ihrer Spielecke.

Ende gut?? Nicht für Froschi 😉


Was hier gibt es was zu Wünschen?

Ich will auch!

Ich will jede Menge Lekkerlies, meine eigene Futterschale und endlich einen Bruder zum Toben ..

So, komm her du grünes Ding!

Soll ich dich etwa auch küssen?? Wenn das die Anderen sehen ;(

Ich bin ein Junge, ein echter Rasmus, so etwas mache ich nicht!

Ok, das Schmusen und Knutschen mit meiner Schwester und den Zweibeinern ist doch was gaaanz anderes ;(

Und der kleine Junge, namens Rasmus, küßte und knutschte, was das Zeug hielt……….

da, plötzlich gab es einen riesengroßen blauer Knall…

und…..

Es war doch ein verwunschener Frosch.

nur leider waren es keine Köstlichkeiten, wie es sich der kleine Mann gewünscht hatte,

es was das Booh.

Und wenn sie denn Frosch nicht zerfetzt haben, dann küssen sie ihn immer noch 🙂

D-WurfPermalink

2 Responses to der Froschkönig

  1. Inga says:

    😀 danke für die Neuauflage vom „Froschkönig“,sehr gelungen. Werde ich heute Abend den Kindern zum Besten geben !!!

  2. Anke Vieler says:

    Das war ja echt der falsche Portschlüssel, Mist warum sitzt da plötzlich das Booh und nicht der Louis:)) Wir haben Tränen gelacht, ihr seid so herlich verrückt. Heute Nacht träumen wir von lustigen kleinen Fussels, von riesigen Fröschen, von „das Booh“. Hat der Frosch den das Booh überhaupt überlebt????? Doris, wir wollen mehr!!!!!!!
    Fröschige Grüße aus Cux, natürlich ganz besonders von Eurem Wilmchen♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.