und immer rein damit

Das ist das Tor zum Glück,

zum Spaß, zum Training und zu den Lekkerlies 🙂

Es steht auf dem Hundeplatz und ist seit kurzem für die neue Welpengruppe jeden Samstag geöffnet.

Wiedersehensfreude unter Schwestern.

Obwohl aus der Welpenstunde nun eigentlich eine Junghundstunde geworden ist.

Diese beiden Chaoten sind mittlerweile 16 Wochen alt und da geht man schließlich schon in die Grundschule.

Na dann…auf gehts in den Unterricht..

Ganz vorsichtig…..

langsam und behutsam……..

und mit vielen Lekkerlies 🙂

geht es über hohe „Brücken“ .

Ohne Netz und dopppelten Boden, nur mit der Sicherheitsleine vom Frauchen und einer handvoll Kekse….

geht es rauf und fliegenderweise wieder runter. Ob sie wollen oder nicht!

Über komische Gräte muß gestapft werden und immer wieder……..

wie es der Trainer so schön formuliert hat:

immer rein damit!

Es ist also auf den Bildern kein Irrtum mit den vielen Fingern und Händen, die zu sehen sind.

Befehl vom Chef!

Und so wird munter drauf los ge“lobt“ 🙂

Wenns hilft?!

Nicht gleich die ganze Hand, Sally……ts, ts, ts …….

Ich kann nicht erkennen, ob Luna den Finger zum kauen bekommt,

oder ob doch noch etwas feines versteckt ist.

Aber es funktioniert!

Brav folgen die Schüler ihren Händen, äääh, Zweibeinern 😉

Disney im Sprung durch den… nicht brennenden Reifen.

(also nein! Wir sind doch nicht im Zirkus)

Einer nach dem Anderen nimmt die Herausforderung an.

Ob sie in ein paar Wochen da wohl noch durchpassen???

Meine Hermine!!! macht es vor….

..sie geht über unsere funkelnigelnagelneue Wippe.

Danke Peter für dieses tolle neue Gerät im Namen aller Akrobaten.

Übrigens, das Lekkerlie war schneller drin, als die Fotographin auslösen konnte 😉

Komisch das 🙂 Für Spaß gibt es Futter. Ja Trainer, das schaust du.

Kleine Pause am Rande??

Oder schauen, wie sich die Mitschüler so anstellen???

Komm Süsse, ist garnicht soooo schwer, einfach Augen zu und durch 🙂

Ok, der ist einfacher 😉


Nicht ziiiehen, bitteeeee…

Mein Frauchen weg? Ohne mich?

Und hier…………..ein tiefergelegter Mopswelpe 🙂

Diese „Spiel“ klappt auch ohne Bestechung…… Frauchen ist weg und wer findet sie zuerst…

Auf die Plätze..fertig… los!!!!

Auch Sally und Disney werden „suchen“ geschickt.

Schnell wie der Wind, Disney hat den Wettlauf um Längen gewonnen.

Minchen kennt die üblichen Verstecke schon, sie hat es nicht nötig so schnell zulaufen.

Kommt Zeit kommt Hermine 🙂

Zaungäste , wie Emmy, gab es auch. Sie durfte nur einen kurzen Blick zu ihren Freundinen werfen,

denn Emmy hat für ungefähr drei Wochen Platzverbot und muß auf die „Bank“.

Diagnose: Läufig 🙁

Und jede Menge Zuschauer! Wenn ich Gini so bezeichnen darf.

Denn Gini ist blind und kann nur mit ihrer Nase „sehen“.

Aber nichts desto trotz lieben sie den Hundeplatz und warten auch gerne,

bis die Jüngsten mit ihrem Unterricht fertig sind.

Satt, müde, zufrieden und bestimmt 1 kilo schwerer ist nun die „Welpenstunde“ vorbei.

Bis zur nächsten Woche  mit leerem Magen und vollem Futterbeutel sehen wir uns wieder.

HundeplatzPermalink

One Response to und immer rein damit

  1. Inga says:

    Danke liebste Doris!
    Konnte nicht einschlafen,aber nach den supi Bildern werde ich jetzt mit einem Lächeln zufrieden glücklich(und zu kurz…)schlafen <3 und von Hundeplatz träumen ! Freu mich schon wieder auf Samstag !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.