Abschlußfeier

Wer braucht schon Sonne, wenn man , wie wir einen sehr gute Grund hat, zu feiern.

Und den hatten wir!  Wir haben Anfang Juli unsere Begleit-und Vielseitigkeitsprüfung ,

andere ihre Bronze-bzw Silberprüfungen bestanden.

13 Hunde haben an den Prüfungen teilgenommen und alle haben es geschafft!

Und da auch während der Trainingsstunden und sogar während der Prüfungen sintflutartige Regenschauer

niedergingen, paßte das miese Wetter heute perfekt als Abschlußuntermalung dazu.

Wir haben den Grill angeschmissen, den Sangria genossen und ….

….unseren Trainer Gerd Heimann gefeiert.

Prost Gerd, den Schluck hast du dir verdient 🙂

Der Nachwuchs, wie hier Disney, sitzt schon in den Startlöchern.

Das wird die nächste Kandidatin sein. In einem Jahr wissen wir mehr .

Und das Partyvolk hatte Spaß!

Ehrlich gesagt, hab ich bei  diesem jungen Mann ab und zu zweimal hinschauen müssen, denn Shawn

gleicht seiner Schwester……

Booh so sehr, daß  wir immer wieder ins schleudern geraten.

Sind eben unsere blauen Zwillinge.

Natürlich haben sie auch die gleichen Flausen im hübschen, dicken Kopf.

Winston hat sich die Abschlußfeier redlich verdient.

Er, der immer wieder durch seine Clownereien aufgefallen ist,

hat die Prüfung mit Bravour bestanden.

Nun macht er die Mädels für den Ball klar 🙂

Aisha hat die Ohren schon in „habacht Stellung“.

Ich frag mich gerade, warum die Beiden so aus der Puste sind 😉

Gini ist blind und das ist ihre Art die Welt zu „sehen“.

Mit der Nase und „blindem “ Vertrauen findet sie sich sehr  gut zurecht

und fühlt sich sicher in der ganzen Hundemeute.

Geschenke für alle. Diesesmal hat uns Peter mit einer  selbstgebauten Hängebrücke überrascht.

Und wer ist da wohl am cleversten??

Hermine!

Zaungäste hatten wir auch.

Fragt sich hier nur, wer aus-und wer eingesperrt ist?

Ich gebe mal eine kleine Hilfestellung:

das Kind mit dem Cap heißt Michel! Noch Fragen??

Die Presse war auch auf dem Platz und dieser Reporter macht hier gerade ein Interwiew mit den Absolenten.

Schließlich gibt es eine Menge Fragen, die die Welt interessieren.

Wie fühlt ihr euch?

Was gab es für Lekkerlies während der Übungen?

Und  wie ist eure Meinung dazu?

Fragen über Fragen 🙂

Und pünktlich zum Essen erscheinen die Herren der Schöpfung und…. der Regen.

Wie wärs mal mit verwässertem Katoffelsalat und Bratwurst a lá Regenschauer mit einer Prise Sturm 🙂

Nun wissen wir auch, wieviele Menschen unter einem Pavillion passen: alle!

Eines fehlt aber noch zu einer perfekten Hundeplatzabschlußparty:

Training!

Wie kann es anders sein:

Und wie immer der Ruf vom Trainer.

Hunde an die Leine und Aufstellung nehmen!!!

Die Klassenbesten, Nana und Emma trainieren im Doppelpack mit ihrer Alex

Sitz, Platz, Steh………aus der Bewegung.

Da können die Mütter schon stolz sein.

Das sind Holly und ich auch 🙂

Neri kanns nicht fassen. Als ob sie das noch nötig hätte.Ts….

Aber auch „langohrige Wollschafe“ mußten den Platz zum x ten Mal rauf und runter laufen.

Nun ja, die Ziele sind hoch gesteckt, bei Booh steht im nächsten Jahr die Bronze Prüfung auf dem Programm.

Und Hermine?

Die hatte heute ihre ganz eigene Begegnung der etwas anderen Art.

Jamiela. Die dreibeinige Elohündin 🙂

Nein, du setzt dich beim Pieseln hin, klar soweit?

Ganz Ladylike.

Wahrscheinlich hatte sie zuvieel vom Sangria:)

Wat mut, dat mut !

Es war ein schöner Nachmittag.

Wir sind alle klitschenass geworden, sind durchgefroren ( wir haben heute den 14. Juli 2012)

haben einen kleinen „gezwitschert“ und hatten tierisch viel Spaß!

Das haben wir uns auch verdient!

Prost auf die B G J V P

Und immer fein auf die Bilder klicken 🙂

HundeplatzPermalink

One Response to Abschlußfeier

  1. zenzi says:

    Mal einen gezwitschert- klasse! Sicherlich verdient! Kein Zweifel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.