Sommerspaß 27.7.

Nun gut, das mit dem grünen Zwerg war aber auch fies. Eigentlich sollte er blau sein, egal.

Das Märchen von gestern, dem 26.7.,  war:

Schneewittchen und die 7 Zwerge.

Sollen wir weiter machen mit der Märchenstunde?

Dafür muß ich heute etwas weiter ausholen, es ist ein laaaanges Märschen..

ein sehr langes Märschen :)))

Es war einmal…….

Darf ich vorstellen: eine Azubiene, nennen wir sie einfach mal….

„Marie“ 😉

Marie hat heute ihren ersten Arbeitstag.

Aber irgendwie fängt Marie die Sache falsch an…..

Du darfst in dieser Geschichte nichts kaputt machen, du sollst doch nur………..

hier darf ich leider nicht weiter erklären, denn das soll ja später die Frage sein….

Da guckst dumm aus der Wäsche 🙂 Wie war nochmal die Aufgabe, junge Dame??

Marie, Marie, was soll nur aus dir werden?

Wenn das deine Chefin sieht, Oh Hauehaue Ha 🙂

Nun, dann muß Frau Holly wohl die Arbeit wieder selber machen ;(

Welches Märchen suchen wir denn nun?

Ob die versteckten Hinweise immer auf die richtige Spur führen??

Man weiß es nicht genau 😉

Es ist immer noch zu einfach???

Na gut, Booh’s Rute ist nun mal sehr lang und erinnert an den Zopf von:

Rapunzel 😉

Wir habe sogar die Schloßmauer nachempfunden, aber einen Turm, nein, das wäre das Booh nie hinaufgeklettert 😉

Versuchen wir es mal mit dieser Schönheit hier, unserer Emma.

Sie kommt als Model aufgrund ihrer Haarfarbe in Betracht. Das war der heutige Tip!

Dann lest mal, was sich die Brüder Grimm diesesmal für ein Märchen erdacht haben:

Es war einmal……….???

Ein neuer Tag und ein neues Märchen, das zu erraten gilt.

Aber vorher noch die Auflösung vom 24.7..

Es war doch wirklich soooo leicht und offensichtlich. Allein der böse Wolf hat doch schon alles verraten;)

„Ei, Großmutter, warum hast du so große Ohren!“,aus Rotkäppchen natürlich. Obwohl, ein Beardie hat ebenso

lange Ohren wie die *Omma * 😉

So nun aber zur nächsten Geschichte.

Da braucht es schon ein wenig mehr Phantasie.

Dieses entzückende Hinterteil hat uns heute freundlicher Weise, Booh, zur Verfügung gestellt.

Es war einmal…………………….. ?????????

Ich muß zugeben, das Rätsel vom 23. 7. war auch gemein und schwierig. Trotzdem haben wir auch

einige, die es herausbekommen haben. Glückwunsch dazu.

Es war…… Sternentaler.

Am Ende wird es auch einen Preis geben, für denjenigen, der am häufigsten richtig geraten hat!

Überraschung 🙂

Und nun zu einem neuen Märchen. Ich mache es ein wenig leichter,

für die armen Menschen unter euch, denen niemand als Kind vorgelesen hat und die nun

eine Wissenslücke haben. Die wollen wir füllen.

Einfach mitmachen und versuchen. Los gehts:

Es war einmal…..


Die kleine Nana.

Sie war nicht schnell genug weg und mußte für das heutige Märchenfoto

stillsitzen und große Ängste ausstehen…..;)

Es ist leider nur noch Wein im Korb, das Brot hat sie schon aufgefuttert ;(

Also, um welche Geschichte geht es ???

Einen kleinen Tip gibt es noch von mir.

Das soll der böse Wolf sein :))

Bei einem abendlichem Glas Wein, nagut, es waren zwei Flaschen Bier,  haben wir uns überlegt, die Wochen, in der wir zuviel Freizeit haben 😉

mit Rätsel zu vertreiben.

Wir stellen Märchen nach, welche äußerst schwer zu erraten sein werden. Und wer Lust hat, darf Lösungsvorschläge

einreichen und mitgrübeln 🙂

Heute starten wir mit unserem Special und haben Emma gebeten, uns zu unterstützen.

Wir wünschen allen viel Freude beim mitraten.

Es war einmal …………………

Na? Schon Ideen???


SommerspaßPermalink

23 Responses to Sommerspaß 27.7.

  1. Bertha says:

    Es war einmal…..eine schöne Märchenzeit .
    Es ist immer eine schöne Zeit hier….wie im Märchen
    Dankeschöööööön

  2. Bertha says:

    Hallo, ich mach auch mal mit. 🙂
    Die Marie sieht echt gülden aus. 🙂
    Shneewittchen habe ich gleich an
    der Marke des Apfelmuses erkannt. 🙂
    Ganz ehrlich Rapunzel habe ich gegooglt. 🙂
    Rotkäppchen habe ich mit ach und krach erraten. 🙂
    Also Sterntaller fand ich für den Anfang riiichtig schwer 🙂
    Freu mich aufs nächste Rätsel . Bis bald Bertha 🙂

  3. Inga&Disney says:

    Man kennt es unter Frau HollE(Y) oder Goldmarie und Pechmarie! So nun aber!!! 🙂
    Hammer gut,wie immer,aber die Federn entsorgen,puhhh ha. Das nenn ich Einsatz.

  4. Katrin says:

    ich muss gestehen, beim ersten Bild musste ich an „Prinzessin auf der Erbse“ denken, aber beim weiterlesen und „raten“ 😉 habe ich meine Meinung doch geändert und hoffe, das Minchen nicht das Pechmariechen ist, auch wenn sie ihren Job doch etwas ausgelegt hat 😀

  5. Stefan und Karin says:

    Shawn kann`s nicht fassen…seine Lieblingsmama als böse Stiefmutter?
    Dann doch eher das wunderschöne S…………..
    Die anderen sechs Zwergenkollegen sind bestimmt schon wieder bei der Apfelernte 🙂 Habt ihr mittlerweile schon angebaut für die ganzen Foto-Requisiten?

  6. Gaby says:

    Ich lach mich schief:-))))Der böse Wolf schaut ein bisserl verzwickt,lach..,aber Nana hat wenigstens das Brot als Gage für ihre theatrale Haltung gefuttert:-))))
    Also ich kann nicht anders es ist : ROTKÄPPCHEN
    Erinnert mich an meine früheste Kindheit,bin mit ca 3 J mit unserem Schäferhund als Rotkäppchen im Faschingszug gegangen,den Kuchen aus dem Körbchen hab ich selber gegessen u. statt Rotwein Himbeersaft….:-))

  7. Mareike & Bjarni says:

    hmmm…diese Glas Apfelmus…??? In welchem Märchen kommt das nur vor??? Hmmm..ich werd´s wohl mal googeln… oder vielleicht bei Wicki.. schwierig, schwierig… ansonsten… naja, das Fell grau..hmmm… also bei Ebenholz wär´s ja einfach…aber sooo… also einfach macht ihr uns das ja nicht, oder ;-p

  8. Alex Heins says:

    Wartet nur ab! Der Sommer ist lang und die Rätsel werden immer schwieriger….

  9. Katrin says:

    kann mich nur anschliessen, das ist nicht Rapunzel, sondern HaBoohzel 🙂

  10. Mareike und Bjarni says:

    oh!!!! Haboohzel gefällt mirbesonders gut!!!

  11. Inga says:

    Rapunzel,lass dein harsches Fellkleid hinunter 🙂

  12. Stefan Heins says:

    Ich sage nur, super Steinmauer, wer die wohl gebaut hat?
    Das ist ein „Schloß“ !!

  13. Stefan und Karin says:

    Boohs Hinterteil schaut bestimmt aus dem Fenster eines hohen Turms heraus…??
    Ruft ihr sie denn auch schon HaBoohzel?

  14. Mareike says:

    oh…die arme Nana…Stefan hat Recht… es ist wirklich ein riesiger dunkler Wald, durch den das arme BeardieMädchen – wohl ganz allein- laufen muß… und das alles, um zu ihrer Großmutter zu gelangen… hmm… bei der heutigen Familienvorstellung… muss ich überlegen…zu wem will sie nur??? Da hätt die Doris doch noch gleich ein zweites Rätsel mit einbauen können, gell?! jaja…die Mareike denkt mit!!! hiehie 😛

  15. Stefan Heins says:

    Und man beachte diesen dunklen tiefen Wald, durch den Nana gehen muss, tagaus, tagein…. 🙂

  16. Brownie, Steffi & Carsten says:

    aber Großmutter…warum hast Du so große Augen….???

  17. Maria says:

    Rotkäppchen!!!

  18. Gaby says:

    sie ist so süß und fotogen:-)) Ich sag mal „Sterntaler“..Liebe Feriengrüße aus Österreich ,freue mich schon aufs nächste Rätsel :-)))

  19. Gaby says:

    sie ist so süß und fotogen 🙂 Ich sag mal „Sterntaler“..
    Liebe Feriengrüße aus Österreich ,freue mich schon aufs nächste Rätsel..:-))

  20. zenzi says:

    Da muss ich mal in Keller meine Kinderbücher kucken. Ach schwer!

  21. Stefan und Karin says:

    Hmmm…also wir tippen mal auf Sterntaler? Wobei…dann hätte Emma ja auch ihre Mütze verschenken müssen…und aus dem feinen Leinenhemdchen ist dann wohl ein feines Haarkleid geworden 🙂

  22. Inga says:

    Goldmarie und Pechmarie?

  23. Mareike says:

    ohhhhhh… bin ich die erste??? Hmm… ich glaub ich weiß es! Ich weiß es! hiehie! Aber ich halte mich zurück! Laß erstmal die anderen raten!!!
    Hach… diese Sterne….. welch großartige Idee! so in silber und gold! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.