Im „Trainingslager“

Und weiter geht es mit den Vorbereitungen für den

großen, einmaligen, mutigen und rekordverdächtigen Sprung ..

Die Übungsgeräte werden immer merkwürdiger,

aber wer hoch hinaus will, muß sich langsam steigern..


Das ist nichts für Anfänger.

Nein Connor, da kommste nich drüber 😉

Und bis Nana aussieht wie diese Tonne,

darf sie drüber hüpfen und ihr Trainingsprogramm

fortsetzen. ( nein noch nicht )

Eine leichte Übung für jemanden mit Pilotenschein.

Und dann auch noch in rosa.

Was will Mädchen mehr ♥

Das ist nun wirklich keine Höhe ….

Hin und her….

vor und zurück…

Und wir haben noch genug kreative „Agilityhürden“..

Männer, immer nur das eine im Kopf…

Ok du Schaf, dann geh eben in die Dose rein und schau nach,

ob sich dort ein Keks versteckt hält..

AllgemeinPermalink

One Response to Im „Trainingslager“

  1. Frank Burkhard says:

    …wieder einmal ohne Probleme gemeistert, super gemacht Nana 🙂
    Nach eine Bemerkung am Rande, bei euch sehen sogar die Ölfässer toll aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.