das Foto des Tages

…das liefert uns heute….mal wieder….Hermine 🙂

Herrlich!

Setzt sich vor mich hin und schaut mich an….

Ich hole die Kamera und was macht Hermine?

Sie schaut mich weiter ungerührt ohne mit dem Bärtchen zu zucken an…

Nun, wie soll ich das bitte umschreiben?

Geht nicht oder doch?

Irgendwelche Ideen dazu??

Ich habe mein Lächeln auf jeden Fall wieder.

Danke Mini ♥

Foto des TagesPermalink

5 Responses to das Foto des Tages

  1. Sonja says:

    Das ist der Blick der Warheit !!
    Der Blick der Eroberung !
    Der Blick der Treue !
    Der Blick lass mich immer bei Dir sein !
    Der Blick ich bin für dich Da !
    Der Blick ich hab Dich Lieb !
    Der Blick sei mir nicht Böse !
    Der Blick ich hab damit nichts zu tun !
    …u.s.w….

    LG 

  2. Frank Burkhard says:

    …also ich hätte da eine Erklärung und zwar: Irgendwer hat ein Stofftier zerlegt und hat sich dann aus dem Staub gemacht, eine kurze Zeit später hat sich Hermine genau an diesem „Ort des Schreckens“ niedergelassen und nach einem erholsamen Schläfchen ist sie aufgestanden und diese Fäden sind in ihrem Bart hängen geblieben! Ja, so muss es gewesen sein, nicht war Hermine 🙂

  3. Claudia Krake says:

    Minchen….. du hast da was…. 🙂

  4. Ilka Bücker says:

    so unschuldig schaut sie drein. Ich glaube, sie weiss garnicht, das das Beweisstück in ihrem Bärtchen hängt. <3

  5. Inga says:

    Wat’n Blick ❤
    Sie schaut direkt ins Herz….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.