der schönste Platz im Haus..

…ist unsere Treppe mitten im Wohnzimmer.

Nun ja, Aufgänge aller Art spielen im Leben unserer Beardies

schon immer eine große Rolle..

Kaum, das die Welpen auf ihren kurzen Beinchen

durch den Garten laufen können,

kommen sie auch schon auf die Idee, in die Höhe zu kraxeln.

Treppen sind ja soooo faszinierend..

Ob es die Metallleiter am Bauwagen für Disney war

oder.

…die Blumentreppe,

die Nana erklommen hat um eine bessere Rundumsicht zu haben..

Man kann ja so toll auf Treppen  herumklettern…

Man kann so toll an einer Treppe hinaufschauen und sich dann fragen:

warum gucken wir da hoch?

Man kann seine Ohren von oben herab baumeln lassen...

oder seine braune Gumminase unter das Geländer durchschieben

Man kann alleine auf einer Treppe herumfletzen und seinen Kopf  bequem abstützen..

Oder zu zweit eine „Päuschen“ machen und mich so am Durchkommen hindern…

es können drei Beardies auf der Stiege liegen und das Wohnzimmer im Auge behalten..

und….

..man kann auch mit gaaaanz vielen eine Treppenblockade organisieren..

Es scheint fast so, als wenn unsere Treppe ein ganz besonders gemütlicher Platz ist..

denn Nana sorgt im Moment dafür,

das sich die Babies in ihrem Bauch schon mal daran gewöhnen..

noch paßt das Bäuchlein auf die Stufe 😉

AllgemeinPermalink

5 Responses to der schönste Platz im Haus..

  1. Sonja says:

    Darum mag ich Beardies Sie geben ein Gefühl von
    Gelassenheit !
    Und Sie zeigen es auch !
    Einfach Seele baumeln lassen !
    Wunderbar
    LG Sonja und Merlin !

  2. zenzi says:

    Immer, wenn ich grad so Stressalarm hab, geh ich mal kurz abhängen bei Doris. Schade, dass meine Ohren nicht so gut runterhängen können und ich zu dick für die Treppe bin. Ich kuck mir ja immer gern was ab bei Beardies, die wissen nämlich wie das geht mit relaxen und Gott einen guten Mann sein lassen und alles nicht so wichtig nehmen.

  3. Frank Burkhard says:

    … 🙂

  4. Claudia Krake says:

    Ja, diese Treppenhunde….ich kann ein Lied davon singen…..hatte doch tatsächlich schonmal überlegt, eine Leckerchenhalterung auf halber Höhe anzubringen…..du weißt schon Doris……WEGEZOLL 😀

  5. Eva says:

    Zu schön! Von oben kann man halt alles gut im Auge behalten. Und die Nana ist ja schon eine nudeldicke Deern – vorbei ist’s mit der schlanken Taille 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.