Gib fünf

Nummer 5 kam zur Welt um 4 Uhr 42….

Ich drehte ihn ganz vorsichtig und  langsam um,

nachdem Nana ihn begrüßt, abgeschleckt und die  Nabelschnur abgeknabbert hatte

und ihn mir dann endlich nach gefühlten zig Stunden,  zur Ansicht freigab..

Ein fawn, herrlich …und? …

…mit oder ohne Zipfel?

Mit! 😉

Ein so hübscher kleiner Kerl, der mit 229 Gramm auch der leichteste war..

Aber pumperlgesund ..

…und wie alle, sehnlichst gewünscht und zum abknuddeln freigegeben..

Ein Traum in fawn unser süsser

Enneken ♥

Der Rüssel hat gar nichts zu bedeuten 😉

Er soll ihn nur warm halten und beschützen

vor allzu vielen Knutsch- und Klauattacken..

Denn für meine Jungs zählt :

Mama ist die Beste ♥

Und wenn Nana nicht so gelassen wäre, dann hätten wir keine Chance gehabt,

Bilder von den Lütten zu machen.

Sie lag während dessen im Hintergrund,

alles beaobachtend und jederzeit zum Stillen verfügbar.

E-WurfPermalink

3 Responses to Gib fünf

  1. Sonja says:

    Du bist jetzt schon der Grösste von allen op wohl du der Kleinste bist! Fawn ist was ganz besonderes du wirst alle Verzaubern kleiner Zauberer und der Ziepfel ist dein Zauberstab !
    Und die Mama Nana kann Stolz sein auf so ein
    Wundervolle Rasselbande ! 

    LG Sonja und Fawn Merlin !!!

  2. Claudia says:

    Hallo Nana 🙂

    da hast du aber ein gaaaaanz besonders süßen Bub bekommen 🙂
    Meinst du wir dürfen mal den Lüdden besuchen?????
    Dicken Knuddel für dich süße Nana an alle deine süßen Buben 😀

  3. Frank Burkhard says:

    …dann möchte ich dich auch herzlichst begrüßen Enneken,
    du hübscher kleiner Kerl, mit dem Zipfelchen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.