mächtig trächtig

Den lieben langen Tag,

verbringt die werdenene Mama Emma unter ihrem Lieblingsbusch

im Schatten..Sie hat sich dort einen wunderschönes Versteck gebuddelt,

um es schön kühl

zuhaben..

Dort kann sie dann vor sich hin dösen und die Ruhe genießen,

die in ca.  2 Wochen vorbei sein wird..

Hin und wieder kommt sie dann doch mal aus ihrer Höhle „herausgerollt“,

um zu futtern…Und das könnte sie…den ganzen Tag lang..

Mäckelig ist sie überhaupt nicht 😉 Sie nimmt alles, was sie bekommen kann..

Und selbst wenn sie dafür ein „Verbrechen“ begehen muß..

Wir müssen sehr aufmerksam sein und gut auf unseren Kuchen

oder auch auf unsere belegten Brote aufpassen..

Ansonsten ist es schnell weg..

Emma geht es also sehr gut..

Sie nimmt ordentlich an Gewicht zu und ihr runder Bauch schaut schon an den Seiten hervor..

Wo soll das nur hinführen?

Sie ist im wahrsten Sinne des Wortes:

mächtig trächtig

Der kleine Kugelblitz  rollt durch den Garten und fühlt sich pudelwohl dabei 😉

Den Welpen stört das wenig …es scheint sogar, als würden sie ebenso Purzelbäumchen

schlagen und kreuz und quer durch ihren Bauch tollen.

F-WurfPermalink

4 Responses to mächtig trächtig

  1. Claudia Krake says:

    Lass dich verwöhnen liebe Emma….. und ab und an ein kleines Wurstbrot kann in solchen Tagen ja nicht schaden:-) wir drücken dir ganz fest die Daumen, das du bald deine kleine Rasselbande um dich haben wirst 😀

  2. Frank Burkhard says:

    …ich freue mich auch, aber so was von „Mächtig“!
    Genau richtig Emma, geh mal in den Schatten, schon dich und lass dir ordentlich den Bauch kraulen 🙂

  3. zenzi says:

    oh ich bin einfach nicht mehr auf dem Laufenden! Dann Daumen gedrückt und eine gute Zeit!

  4. Peggy says:

    Oooohhhh …. fein …. Bald ist es wieder soweit und lauter kleine Kugelblitze zieren wieder Doris´ homepage ;-). Also ich freu mich drauf …

    Und Emma — du machst das alles goldrichtig – lass dich fein verwöhnen!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.