1 blauer Junge sucht noch seine Familie

Ich möchte gerne heute die blauen Jungs vorstellen,

die noch auf der Suche nach „ihrer“Familie sind..

Die sind nämlich ganz schön klasse, die Beiden..

Ich fang mal mit Ferdinand Fliederbär an…

Was der schon alles kann, Wahnsinn..

Er kann anschleichen..

er kann „vorstehen“

Ferdinand kann ganz schön hoch klettern…

und ganz doll schmusen 🙂

Der kleine Herr Fliederbär kann bei der Gartenarbeit helfen…….

nun, andere würden es als Unfug bezeichnen…

der kleine Mann kann aber am weltallerbesten ..

……unschuldig aus der Wäsche gucken..

man sieht, er ist ein cleverer, hübscher und überaus süsser Gentleman..

Und da ist noch der Erstgeborene…

Fiete Fusselschnute…

Mit seinen fünfeinhalb Wochen ein ganzer Kerl…

Dieser junge Mann ist so cool….

Ein Beardiekind, wie er im Buche steht…

unerschrocken, stark, verwegen und nichts, was er nicht kann (denkt er )

Fiete kriegt jedes Mädchen um den kleinen Finger gewickelt….

und prahlt regelrecht mit seinen „Eroberungen“ 😉

Mit den wunderschönen blauen Augen, diesem Blick….

da muß „Frau“ ja dahinschmelzen 🙂

Fiete hat den Dreh raus…ein echter Womanizer ♥

Ups..so schnell geht das..

aus Fiete wird nun Diamond…

ich sags ja, ein Frauenheld 🙂

F-WurfPermalink

2 Responses to 1 blauer Junge sucht noch seine Familie

  1. Sonja says:

    Ach ist das Schwer !!!♥
    Bei soo süßen Babies !

  2. Frank Burkhard says:

    …bei diesen beiden hübschen Jungs werden viele Schwach und werden sich am Ende darum reißen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.