Gentlemännlein ;)

Das beste Rezept bei Traurigkeit sind diese beiden Witzbolde..

Die Brüder Finus Fingerhut und Ferdinand Fliederbär..

Wahre gutelaune Bärchen..

Sie haben uns zum lachen gebracht

und uns den schweren Abschied  von unserer Gentle

für ein paar Stunden vergessen lassen.

Sie und all die vielen anderen großen und kleinen „Gentles“

bringen wieder Farbe und Freude

nach Agathenburg..

Ich kann diese zwei Racker wärmstens empfehlen……

Sie machen witzige Dinge…

Sie können den Kopf nach links kippen…

und dann wieder nach rechts….

Herr Fliederbär hat uns gezeigt, das er mit seinen 8 Monaten schon ein großer Junge ist…

er kann auf drei Beinen meinen armen Apfelbaum anpieseln..

Ganz toll HERR FLIEDERBÄR !

Jahaaa…ich habs gesehen…

jeden einzelnen Tropfen 🙂

Und wie Brüder nun mal so sind…

sie können ganz toll miteinander raufen…

soll wohl böse aussehen…

wir fanden es alle total niedlich, wie die „Männlein“ sich geboxt haben.

Noch schnell gucken, ob wir es auch mitbekommen haben..

Ja haben wir..und wir hatten unseren Spaß an euch „wilden Bestien“

Böse sah es aus, gaaaanz böse…uuuuh hatten wir eine Angst 🙂 🙂

ups..

Gut…

dann geht mal schön weiter den Garten gießen  🙁

und ich hab ein Lächeln im  Gesicht…

Danke meine süssen Gentle Souls Männer

AllgemeinPermalink

5 Responses to Gentlemännlein ;)

  1. Claudia Krake says:

    NEIN!!!!!! Sind die Zwei bezaubernd …….

  2. Susanne & KP & Elli says:

    Zucker sind die beiden, einfach zum Klauen!

  3. Sonja says:

    Sehr schön da Lacht das Herz wenn mann die beiden auf den Bildern sieht ! Max und Moriz häken streiche aus Beardies aber auch Toll …!

  4. Svenja says:

    Einfach süße, kleine, freche Jungs.

  5. Frank Burkhard says:

    …einfach ein tolles Alter,
    ein Alter wo sie so witzig Aussehen, so frech und immer mit einem Schalk im Nacken, oder einfach ausgedrückt, sooooo niedlich, wie ich finde 🙂
    und ja, zum Schmunzeln haben sie mich auch gebracht,
    die gute Laune – Bärchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.