Run free Connor

IMG_5153Unser Connor, Alex Connor ♥, ist gestern, am 1 Juli,um 12 Uhr 50 über die Regenbogenbrücke gegangen.
Ganz ruhig und friedlich, in den Armen seiner Alex hat er sich auf seine letzte Reise begeben.
Sie hat ihm das letzte große Geschenk gemacht.
Sie hat ihn zu Hartmut und Sammy und Gentle..
zu seiner Mama und zu all den anderen Beardies ziehen lassen.
Es ist ein schöner Gedanke für mich,
Hartmut Pfeife rauchend am Ende der Brücke stehen zu sehen..
wie er seinen „Conschi“ zu sich ruft.
Wie Connor auf ihn zurennt um ihn abzuschlecken…Ihn vielleicht anspringt,
vor lauter Übermut.
Wie Connor seine Gentle und seinen Sammy wiedererkennen wird und mit ihnen zusammen
über die Wiese tobt.
Dylan O’Connor of the Loaly Lads and Ladies,
unser Gentle Souls, ist gestorben.
Er hinterläßt eine riesige blaue Lücke.
AlexundConnor….das war ein Wort.
Ihre Tränen werden trocknen, wenn sie in Bennets Augen schaut..sieht wie er lächelt.
Unsere Traurgkeit wird eines Tages weichen,
wenn wir in die vielen Augen seiner Kinder, Enkel,
Urenkel und mittlerweile auch seine Ur-urenkel schauen.
Wir werden seinen sanften Blick in jeden Einzelnen von ihnen wiederfinden.
Er hinterläßt eine große Schar wunderbarer, schöner und einzigartiger  Nachkommen,
auf die wir so stolz sein können.
Danke das wir dich in deinem Leben begleiten durtfen.
Das du uns mit deinen Küßchen verwöhnt hast..
Danke für dein sanftes brummen, wenn wir deine Ohren kraulen durften.
Danke mein Wannenwonnie für all die Liebe und Treue, die du für uns hattest.
In unseren Erinnerungen und Gedanken …
in unserem Herzen wirst du nun immer einen Platz haben.
Und wir werden lächeln, wenn wir an dich denken.
Nun schlaf schön, mein großer blauer Cornelius und,
ganz wichtig noch:
sag da oben Bescheid, das du eine Badewanne zum schlafen brauchst…

IMG_5222

                   *08.10.2001   –   † 01.07.2014

AllgemeinPermalink

8 Responses to Run free Connor

  1. Tanja says:

    Ein guter Hund stirbt nie-
    er bleibt immer gegenwärtig.
    Er wandert neben Dir an kühlen Herbsttagen,
    wenn der Frost über die Felder streift
    und der Winter näher kommt,
    sein Kopf liegt zärtlich in Deiner Hand
    wie in alten Zeiten.

    Mary Carolyn Davies

    In Gedanken bei Euch

  2. Sonja says:

    Wonnenwannie wird mit Sicherheit die Schönste Wanne die es im Hundehimmel gibt zum Schlafen bekommen und in Frieden darin Schlafen !
    Mein Tiefemfundenes Beileid !

  3. Frank Burkhard says:

    …ich möchte mich den Worten der Ronnenberger anschließen und
    euch eine feste Umarmung schicken

  4. Eva Habermann says:

    So viel Liebe…so viel Schmerz…
    R.I.P. Connor

  5. Monika Brunken-Hennecke says:

    Liebe Doris, liebe Alex, es tut uns so Leid für euch, dass ihr in Zukunft auf euren treuen Begleiter verzichten müsst. Nun ist es doch schneller passiert, als ihr noch letzte Woche vermutet hattet. Gut, dass wir Menschen die Möglichkeit haben, unsere tierischen Freunde den Weg vom Leben zum Tod möglichst schmerzfrei gehen zu lassen.
    Wir denken an euch, an Hartmut, an Connor und Gentle und sind mit euch traurig.
    Monika, Toni und Feebee

  6. Claudia says:

    Liebe Alex und liebe Doris,

    Es tut mir leid das ihr Euch verabschieden müßt. Es ist ein tröstlicher Gedanke das Connor abgeholt wird.
    Ich weiß das er nie vergessen wird und das er das Glück hatte geliebt zu werden.

  7. Carmen says:

    Es ist richtig sie gehen zu lassen,
    obwohl das Herz es nicht will
    Gute Reise Connor
    Ich umarme Euch alle . (Alex unbekannterweise)

  8. die Ronnenberger says:

    So viele Abschiede in so kurzer Zeit – das geht gewiss an die Grenze des Erträglichen und ist so unendlich traurig…. aber wie Du geschrieben hast: die geliebten Wesen leben in ihren Nachkommen und vor allem in unseren Herzen weiter. Und letzteres ist etwas, was uns keiner nehmen kann, das bleibt auf ewig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.