Blütenschön im Löwenzahn

Wer hat an der Uhr gedreht?

Ist es wirklich schon so spät?

6 Wochen sind unsere Feenkinder heute schon..

6 Wochen????

Unglaublich, ich will das nicht..

Die Zeit rast gegen mich .

Ich weiß, das die neuen Familien sehnsüchtig auf die Kleinen warten..

Ist es doch gerade die schönste Zeit mit den Feenkindern.

Die Welpen werden bäriger , plüschiger und immer niedlicher..

Auch wenn es mir schwer fällt die Welpen ziehen zu lassen,

so freue ich mich doch schon auf die Zeit danach.

Die Großen und die großen Kleinen warten auf ihre Zeit mit uns..

Es ist leider immer so, das sie in der Welpenzeit

doch mehr oder weniger zurück stecken müssen..

Es kommt zwar viel Besuch, die sie kraulen und beschmusen..

doch sie müssen ihren Garten auch mit Gast Hunden teilen,

ob sie wollen oder nicht..

Meistens wollen sie  und zeigen ihren Gästen tobender Weise ihren Garten..

Und das hat Folgen..

Der Rasen ist, sagen wir mal so… Rasen wächst ja wieder nach…

Und weil im Nachbargarten ein Roboter seine Arbeit verricht und 

und einen feinen englischen Rasen hinerlaßt ( nichts für unsere Fotos)

sind wir auf eine Wiese mit den Kleinen ausgewichen..

Dort blüht gerade der Löwenzahn.

Perfekt für unsere Einzelvorstellung

Also ab mit unseren Milchzahnträgern ins Löwenzahnblütenmeer

Den Anfang haben wir heute mit Cannelle gemacht

Und wie passend dazu ihr Name:

Namica Blütenschön

Liebe Grüße an dieser Stelle nach Frankreich

Nanou..

Sie ist so fotogen…ich denke,

ich behalte sie noch ein wenig länger bei mir 😉

Narnia Federkind

ein Krümel im Apfel Korb

Neela Sternenhell

Der kleine Knopf hat schon einige Herzen gestohlen..

Die kleine Hope braucht sich um freche Hundekerle keine Sorgen machen..

Der große, schwarze, russische, sanfte Riese, D’Alex

wird immer sehr gut auf seine kleine Schwester aufpassen..

Die Nalani! mit Ausrufungszeichen 😉

Nalani Weidenzart macht ihrem Namen alle Ehre..

Sie wird ihrem neuen alten großen Bruder Noah,

um ihr süßes Pfötchen wickeln

Hope und Nalani

Nanu?  und die Nanou natürlich….immer gut zu erkennen

 

Ein Feingeist, die kleine braune Gentledame

 

 

Ninus Mondentau

Er wird seine neue Familie am Wochenedne kennenlernen,

dann muß er aber aus dem Korb raus sein..

kuschelig hin oder her!

Das sieht schon besser aus..

Unser Erstgeborener.

Eigentlich lässt er allen anderen lieber den Vortritt.

Nika Ttraumwind..

Wind passt auch zu ihm.. Nika ist schnell wie der Wind  und clever..

Cuba und Oskar werden ihre wahre Freude an dem Wirbelwind haben

Und was sag ich…

weg ist er 😉

Silver ,

„Nani Silbertanz“

ein Charmeur ..

für seine Nani.

Das Posen hat er schon drauf..

Bei dem Beruf seiner neuen „Mama“ dringend erforderlich

Schmelz..

Namid Zauberkuss

Ja, auch für dich wird es bald spannend

Mein Clown, mein Bärchen….

 

AllgemeinPermalink

6 Responses to Blütenschön im Löwenzahn

  1. Stephanie says:

    Habe während unseres Urlaubes auf das Tablet meiner Freundin geschielt. Ich war ja wie immer, digital unbewaffnet unterwegs ;o))))

    Und da bin ich dahin geschmolzen. Beim Anblick dieser kleinen Zauberbärchen.
    Hach, wie schön……;o)))

  2. Dherissart Vanessa says:

    Richtig goldig!!😊
    Meine Emy wird sich Sicherlich auf ihre neue Freudin Cannelle freuen!! 😊
    Liebe grüsse an euch!!

  3. Patrick Vasseur says:

    Liebe Doris,
    Grusse aus Elfenbeinekuste. Unsere Cannelle ist so susse wien ein zimmt stange…..
    Jetzt lasse ich ein paar worter auf Franzosisch..
    Encore deux mois et je pourrais gouter a cette petite confiserie a quattre pattes.
    Un beau petit gateau blanc saupoudré de cannelle…..
    Assurément avec Silvia nous allons profiter de cette présence supplémentaire.
    Je suis impatient de rentrer et la recuperer.
    Grusse an alle aus Abidjan.

  4. Frank Burkhard says:

    …oh je,
    sind die alle Süüüüüß.
    Ich glaube ich muss euch einen Besuch abstatten 💘

  5. Mathias und Susanne says:

    Schnell wie der Wind – okay. Dann werden wir Cuba´s besonderes Talent zum Hüten wohl mal besser ausbauen, damit er unsere beiden Fawnies in Schach halten kann. Oskar ist ebenfalls sehr schnell und liebt es zu rennen.
    Wir sind so gespannt, wie sich unser Trio entwickeln wird und freuen uns wahnsinnig auf die bevorstehende Zeit.

  6. Oh mein Gott ….die gehören ja verboten.
    So schön…stehlen sich ins Herz….machen süchtig und sorgen für Sehnsucht….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.