Gentle Souls als Joybringer

Ja, die kleinen Gentlemännlein und Gentlefräuleins 

haben uns viel Freude gemacht..

Und in wenigen Tagen werden sie ihren neuen Familien

viel Freude,und Glück bringen..

Ich weiß mein Glück, immer wieder so bezaubernde

und gesunde Welpen zu haben sehr zu schätzen..

Ich bin nicht nur stolz auf meine „Mammis“,

die mir immer wieder so fantastische Geschenke machen..

Ich bin auch demütig , weil ich weiß, es kann immer anders kommen..

Um ein klein wenig von meinem Glück und der Freude zu teilen..

fahren wir mit jedem Wurf ins Altenheim und in den Kindergarten..

So auch dieses mal….

Die lieben Bewohner fragen auch immer nach Bennet..

was kann es Schöneres geben, als schöne Erinnerungen und

lachen mit ihnen zu teilen

 

Wenn schon, denn schon..Auch Madita und Matilda durften sich

Lekkerlies erbetteln

Und warum strahlt Bennet denn bei dieser lieben Omi so besonders?

Weil es seine Ur.-Omi ist..

Der Kindergarten hat auch schon sehnsüchtig auf uns gewartet..

Letzte Woche war es für die Kleinen dann endlich soweit..

Für die Kinder ebenso für die Welpen sehr lehrreich..

Schon spannend zu sehen, 

wo die Milch herkommt

Ich schwöre..

Ich habe alle 8 Welpen mitgenommen..

Klar, das sie nicht zu halten waren…

So teile ich am Ende einer erlebnisreichen  und schönen Welpenzeit

mein Glück….

Und wir alle haben etwas davon…

Manchmal reicht das Wenige schon,

um die Freude lange im Herzen zu halten

 

einfach zum Genießen…

wie geduldig sie sind….

Kinder, Kinder..

so süß

Die besten Nachbarn der Welt..

hab ich hier in Agahbeardieburg 🙂

Und nachdem Bennet 2 Wochen im Urlaub war,

ist er noch einmal so lieb und hilft mir..

zum Letztenmal mit dem N-Wurf für

ein paar Einzelaufnahmen der Feenkinder..

Die Welpen  ziehen am Wochenende zu ihren neuen Familien..

Ich bin hin und her gerissen..

Natürlich habe ich wieder die weltbesten Menschen

für meine Fellkinder gefunden und ich 

freue mich auch für sie…

aaaaber….

die Zeit war auch diesesmal wieder viel zu kurz..

Ich habe mir diesen Wurf so sehr gewünscht..

und Matilda hat meine Wünsche noch übertroffen..

Meine 7 Fawnies und meine Nutelle Ella…mein I-Tüpfelchen..

Danke mein Herz …

So, Schluß mit der Wehmütigkeit…

Los geht es mit meinen bildschönen Joybringern….

Ninus Mondentau „Ninus“

Nalani Weidenzart „Nalani“

der Nächste bitte…

Namid Zauberkuss..

könnt ihr bitte herschauen?

Dankeschön

Übrigens ..Namid ist ein indianischer Name und bedeutet:

Sternentänzer..

Ob sich wohl noch die richtige Familie für ihn entscheiden kann?

Wir hoffen es sehr

Narnia Federkind „Nanou“

????

Bennet lacht sich schlapp

und Silver sitzt in Position, wie immer 😉

Nani Silbertanz „Silver“

Neela Sternenhell „Hope“

Nika Traumwind „Nika“

Namica Blütenschön “ Cannelle“ 

Bissous

Ups..

fast 5 Monate jung..

 Lilla Lullaby Madita   

Ein warmer Frühling..

lachende Kinder, fröhliche Welpen und ich mittendrin

 

AllgemeinPermalink

3 Responses to Gentle Souls als Joybringer

  1. Carina jauss says:

    Liebe Doris
    Deine Gedanken sind so schön und lieb, dass mir beim Lesen die Tränen kamen….wir danken Dir von Herzen für die wunderbaren Bilder, die mitteilen, welch scöne Erfahrungen die welpies gemacht haben. Nicht nur die Welpen bringen Jok in die weld, sondern auch Du und Deine tolle Familie ❤️🐾❤️🐾

  2. Frank Burkhard says:

    so schöne Bilder nochmal zum Abschluss,
    und der Bennet macht das wieder so toll, ein Sonnenschein 😘

  3. Stephanie says:

    Was für eine schöne Idee das Welpenglück mit Alt und Jung zu teilen !
    Wieder sind es berührende Aufnahmen, die einem ein Dauerlächeln ins Gesicht zaubern und ein Glücksgefühl aufsteigen lassen.

    ….und ein bischen Wehmut, wenn die Feenkinder bald in alle Richtungen verreisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.