Hütehund Hilda

Heute, wie versprochen noch einmal zurück nach Beckum..

besser gesagt, zu Hilda..

Schon als Welpe/ Junghund, wusste Hilda, 

das  die Wollknäuel am Elbdeich ihre Aufmerksamkeit brauchten..

Nun mit 3 Jahren und der intensiven Ausbildung durch ihre Kerstin,

ist aus ihrer Berufung ein Beruf geworden..

Die blaue Maus arbeit an Schafen..

und das macht sie hervorragend und mit..

viel Leidenschaft..

Und um den Besuchern und allen Interessierten auf der Ausstellung

die Arbeit an den Schafen näher zu bringen,

wurde kurzerhand eine Hütevorführung in der Mittagspause gezeigt..

 

Auch für mich war es das Erste Mal, sie in Action zu erleben

Kerstin und Hilda sind ein eingespieltes Team..

so brauchte es kaum Korrekturen oder Anweisungen..

 

Highlying Hilda hat ihre Aufgabe,

die Schafe durch die Gitter zur anderen Seiten zu treiben,

mit Bravour erledigt..

Kinderspiel

Während Hilda und Kerstin mit den Schafen arbeiteten,

erklärte uns Hannah Richter, die die Vorführung leitete

und gleichzeitig die Besitzerin der Schafherde ist,

viel Interessantes zum Thema Schafe und Hütehund

Genug für alle..

Mensch und Tier haben in der Mittagshitze alles gezeigt.

Ab auf die Wiese…

Aber bitte alle wolligen Damen bitte..

Nun heißt es Beeilung,

denn nach der Mittagspause der Richterin, ist Hilda gleich dran..

Hütehund – Showhund….Hilda kann Beides

wie man deutlich sehen kann..

kurze Zeit später …

ein fantastischer dritter Platz..

Ich war super beeindruckt von der Leistung,

die Mensch und Hund gemeinsam vollbringen.

 

Und vielen Dank an Hannah und Blaubeer..

Übrigens hat Blaubär ein V4 an diesem Tag bekommen..

Herzlichen Glückwunsch auch an euch

AllgemeinPermalink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.