We had joy..we had fun….

Gentle Souls vs. Joybringer

Die Joybringer zu Besuch beim Oppa

Nachdem wir kurz vorher den Elbstrand unsicher gemacht hatten,

sind wir im Anschluß zu einem kleinen Kaffeekränzchen in das

Agathenburger Hauptquartier gezogen..

Es wurde geknuddelt und geschmust was das Fell hergab.

Es waren wie immer zu wenig Hände für die vielen….

….wie immer zu kurz kommenden, armen, ungekraulten Bärchen.

Auch Pepe bemühte sich nach Kräften,

gerade bei den Hundekindern, deren Ohren ordentlich zu kneten und zu massieren…

Da blieb eine kleine Warteschlange leider nicht aus 😉

Also wirklich ! Wo die Peltzies alle auf einmal herkamen?

Da wurden geschubbert und  geschlabbert was das Zeug hielt.

Joy und fun eben.

Und nur nebenbei wurde natürlich auch geflogen…

Die wagemutigsten unter den Kaffeetanten,

( Ulrike, Inga, Lilli und Pepe) haben sich zur Verfügung gestellt,

damit unsere Piloten ihre Flugkünste zeigen konnten.

Nana in gewohnter Leichtigkeit

gleitet sie über den Poppes von Inga hinweg 🙂

Und dieser junger Mann hier, hat seinen Namen wohl zurecht erhalten:

Hurrican!

Das sagt alles. Wie ein Wirbelsturm fegt er über die vier

„am Boden kauernden, leicht angespannten Freiwilligen“ hinweg.

Suuuuuper Hunter ♥

und rüber!

Wir konnten Hermine gerade noch rechtzeitig aus der Umklammerung

der Familie Bücker befreien.

Es wird immer wieder versucht,unsere Jüngste zu entführen..

Nix da, die bleibt bei uns!

Auch wenn Hunter und Leroy zwei waschechte Joybringer Jungs sind..

…..sie sind Connors Enkelsöhne!

und somit gehören sie nun auch zur Familie der Gentle Souls.

Das nenne ich Züchterglück ♥

AllgemeinPermalink

2 Responses to We had joy..we had fun….

  1. Frank Burkhard says:

    …da kann ich Ilka nur Recht geben, so schön Doris!
    Das hätte mir auch eine große Freude bereitet die ganze Bande zu knuddeln, ich nehme auch nicht die Hermine mit (vielleicht) 🙂

  2. soooo schön. Gerne wieder. Es hat so viel Fun gemacht und Du hast da wieder eine sooo tolle Story raus gemacht. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.