Sandkistengeschichten

Wir bemühen uns sehr den Kurzen alles zu zeigen,

was wichtig für sie wäre..

Zum Beispiel an der Leine laufen..

* Niemand bewegt sich…

Sprachlosigkeit und Unverständins auf beiden Seiten* …

Aber es nützt nix, da muß der kleine Jakob durch…

Jonas und Jakob bei Erdbauarbeiten in der eigenen Sandkiste..

Und wer genau hinsieht…..

aber wirklich gaaaaanz nah ran kommen…

der kann den kleinen Ernie erkennen, wie er in der Mitte liegt..

Da, ja genau, das was da so an der roten Schaufel hängt und knabbert…

Unglaublich, oder?

Der kleine Mann kann sich so gut tarnen..

Deshalb gehen wir nicht mehr mit ihm an den Strand 😉

Eine unglaublich gute Tarnung!

Nun Ernie, hattest du Spaß ?

Keine Sorge wir haben ihn  nicht alleine in die Krabbelgruppe geschickt..

Immer dabei:

..seine Nanamama..

und gleichzeitg ist sie auch die weltallerbeste Freundin von Jonas..

Eine Sandkastenliebe die seit drei Jahren besteht..

Alles klar???

Das war ein cooler Nachmittag…

Genauso ein cooler Nachmittag, wie der vor drei Jahren und noch so viele,

die noch kommen werden ♥

Jonas und Nana..

der eine noch nicht ganz trocken in der  Büx, die andere schon stubenfein 🙂


AllgemeinPermalink

5 Responses to Sandkistengeschichten

  1. zenzi says:

    Beardies und Kinder- sag ich doch! ( aber nicht alle Kinder)

  2. Steffi says:

    Meine Söhne 🙂 und eure süßen Hunde! Jonas wollte in der Wohnung mit Nana verstecken spielen, aber da stand sie nicht so drauf. Wie du schon sagst, Doris: Sandkastenliebe! Ich denke nur an das Bild wo sie noch klein waren und bei Alex auf der Bank sitzen, Nana noch als Welpe.
    DANKE, dass meine Jungs immer einen Platz auf deiner HP kriegen! Ach ja und als Jakob Ernie an der Leine hatte, hat immerhin keiner den anderen umgezogen *g*
    LG Steffi

  3. Claudia Krake says:

    Das sind ja tolle Sandkastenspiele 🙂 und Jonas scheint nen richtig süßer Clown zu sein 🙂

  4. Frank Burkhard says:

    …eine schöne Sandkastenliebe!
    Das letzte Bild von Jonas ist super 🙂

  5. Svenja says:

    Süüüüßßßßß, die beiden Jungs und Ernie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.