Beardiefest Teil 3

Es wurde auf dem Beardiefest gestreichelt, was das Fell hergab…

Das die „armen“ Beardies noch Zeit zum spielen und frei herumlaufen hatten,

war wirklich erstaunlich..

Egal, wo sie sich auch verabredet hatten, wie diese beiden Turteltäubchen hier,

überall Hände……

oder es wurden Schlabberküsschen verteilt…

wo auch immer man  hinschaute..

jeder hielt sein „Liebstes“ fest im Arm….

( ob er wollte, oder nicht :))

Vorallen die Kleinen hatten es schwer, sich ihre „Freiheiten“ zu erkämpfen…

Auch den älteren Beardies erging es nicht besser..

schwups gepackt und das Schmuseprogramm spulte sich automatisch ab…

Und was dem einen sein Pappteller war..

war dem Anderen sein….. 🙂

Ja, so war das auf unserem Fest…

Mit der Sonne um die Wette strahlen und seine „bessere Hälfte“ ganz fest im Arm.

Zwischendurch auch mal ein Päuschen im Schatten…

Doch bei all der Harmonie und dem Geschmuse..

unsere Mäuse haben nicht vergessen, weshalb sie auf dem Hundeplatz sind…

RENNEN!!!

Das ist es…..

Harvey machts vor…

und zusammen mit Abby …..

…wirds schnell ein Knäuel voll von Wedelmaschinen..

bis man bzw.- Hund wieder eingefangen wurde  🙂

Es sei denn, man war schnell genug weit weg 🙂

Fortsetzung folgt……….

WelpentreffenPermalink

3 Responses to Beardiefest Teil 3

  1. Andrea flick says:

    Super tolles Fest !

  2. Frank Burkhard says:

    …mehr, mehr, mehr!!!!!
    Sooo schööööön 🙂

  3. Claudia Krake says:

    Diese Bilder zeigen nochmal, wie schön „unser“ Fest war 🙂 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.