unsere Lieblinge erobern den Garten..

naja..erobern ist etwas zuviel gesagt..

Unsere Welpen haben heute bei schönstem Sonnenschein

aber eisigen Temperaturen,

ihre erste zaghaften Schritte in den Garten unternommen.

Die drei kleinen „Schweden“ sind nun fast 5 Wochen jung

und somit fit genug,

die Heizungswärme im Wohnzimmer 

gegen die frische, kalte Januar Luft im Garten zu tauschen..

Uiiiij, soviel Neues , was es hier draußen gibt.

Für uns immer wieder ein Highlight,..

Wie werden sie das meistern?

Lillebror Linus Lummerlund durfte als Ertser ..

Weg von seiner Christin

und seiner neuen großen Freundin Konstanze raus…

und wie macht er sich??

Schauen wir mal:

und Linus schaut auch..

mit großen Augen ..

Immer der Erste..der kleine Bruder

Und was macht ein Beardiekind als Erstes?

Nase runter und  ….

….etwas ganz wichtiges suchen...

die warmen Arme von seinem Freund Bennet.

Gottseidank ist er noch nicht zu schwer ..

Linus hatte beim heutigen wiegen 2055 Gramm auf den Rippen

Auch unsere Madita durfte sich heute die Füße vertreten–

Babyspeck hat sie ja noch immer genug drauf..( 2089 Gramm)

Also los „Madicken“

Pelz hast du ja auch schon an,

da machen dir die niedrigen Temperaturen bestimmt nicht soviel aus, oder?

Das schaffst du schon..

nur soweit deine weißen Pfötchen dich tragen…

oder der Bennet

Was meinst du?

Schon toll, so’n Garten und überhaupt…

Sollen wir das vielleicht wiederholen?

Morgen und übermorgen und

wenn du Lust hast, jeden Tag?

Ich denke das das eine gute Idee wäre..

Aber für heute ist Schluß…

ab zu ..

genau, dein Kumpel wartet schon auf dich..

und schwupps ist der Hampus auch schon im Bilde..

Der Lilleman Happy Hampus ist mit seinen 2099 Gramm

gewiss kein kleiner Mann mehr..

Eine Schlafmütze ja gut, vielleicht..aber ein großer Held..

..wenn es darum geht, das Weite zu suchen..

So schnell kann unser Welpenbodyguard gar nicht gucken..

und schwupps….

trabt der Held in weißen Strümpfen durchs Gebüsch

und mit seinen Knopfaugen entdeckt er nun auch sein neues Reich

Wenn auch nur für wenige Minuten..

Dann wird es unserem Helden doch zu frostig unter seinem Fell..

Abholservice bitte

Denn drinnen wartet schon Tante Booh auf die kleinen Frostbeulen..

Schnell aufwärmen und einkuscheln..

Ach ja..und die Pfoten sauber machen nicht vergessen..

Booh nimmt ihre Aufgabe sehr ernst..den schon in wenigen Tagen

erwartet auch sie ihre Babies…

Wir sind schon sehr gespannt, was aus ihrem doch recht, sagen wir mal,

kugelrunden Bauch geschlüpft kommt…

Unser erster Doppelwurf…

Eine süße Herausforderung für uns…

Aber nun ist schlummern angesagt..

der kleine Lummerlund träumt vom nächsten Ausflug

 

 

Madita von der nächsten Mahlzeit..

und Hampus ?

Der ist viel zu faul zum Träumen….

der schläft tief und fest..

 

 

AllgemeinPermalink

One Response to unsere Lieblinge erobern den Garten..

  1. Frank Burkhard says:

    …viele neue Eindrücke,
    für die drei süßen „Schwedenhappen“ 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.