Connor

Es ist ganz besonders schwer, 

auch den letzten Welpen ziehen zu lassen..

Gentle Souls Namid Zauberkuss, unser Sternentänzer,

hat gestern sein Köfferchen gepackt .

Seine Zelte, bzw.  Körbchen

sind nun bei lieben Freunden von uns aufgeschlagen.

Der kleine Mann hatte so viele Fans,

das es auch für mich schwer war,

einigen Bewerbern abzusagen..Mich eingeschlossen..

Die Vernunft muss stärker sein..

Namid hat nun eine wichtige Aufgabe…

Er muss schon sehr bald seinen Zauber wirken lassen..

und ich weiß ganz sicher, 

Er ist der Richtige für diese Aufgabe..

Wer sonst als

ein Sternentänzer und Zauberkuss

könnte dieser Aufgabe gewachsen sein.

Namid der letzte Welpe bei den Gentle Souls..

( für dieses Jahr 😉

Meine Freundin , Anette Economidis 

hat mich im letzten Jahr gefragt,

wohin ich mit meiner Zucht gehen will..

was meine Ziele in der Zukunft sein werden.

Was der Grund war,

um diese tolle und einmalige Rasse zu züchten..

Meine Antwort war daraufhin,

das ich sehr, sehr glücklich bin mit dem,

was ich bisher erreicht habe.

Und was war der eigentliche Grund,

um mich in die Züchterei zu stürzen?

 Es waren  unser Connor und seine Tochter Holly

Dylon O‘ Connor of the Loyal Lady and Ladies 

war ein Rüde,

wie man ihn sich nur wünschen konnte..

Ein blauer Schatz..

Ausgeglichen, niemals fordernd , fröhlich

und ein sanfter Blaubär..

Nun, nach 100 Welpen darf ich sagen,

in jedem Einzelnen steckt ein Stückchen

von unserem Wannen Wonnie drin..

Und das habe ich mit diesem Wurf,

meinen Feenkindern, noch einmal zurück geholt..

So bin ich auf Hunter the Joybringer gekommen,

einem Enkelsohn von Connor.

Es ist mir gelungen..

Meine züchterische Reise geht natürlich weiter..

und ich hoffe,

das  auch in der Zukunft das Glück an meiner Seite ist..

 

Nun also ist der kleine Kerl ausgezogen..

mein Haus ist leer geworden…ruhig..

Im nächsten Jahr aber,

wird es wieder Gentle Souls Welpen geben..

Und wir werden sie dankbar empfangen….

und uns über jeden einzelnen neuen Welpen

 freuen..

Egal, ob schwarz, braun, blau oder fawn.

Farben sind nur äußerlich..das was zählt ist innen.. 

eben ein Gentle Souls

 

Machs gut mein kleiner Schatz..

Nick und Katharina werden dich gut behüten und dich verwöhnen..

Und dein neuer Name ist wirklich sehr gut gewählt:

Connor 

wirst du nun also gerufen..

Große Pfoten Abdrücke, in die du schnell herein wachsen wirst.

Du wirst deine Schwester Hope sehr oft sehen…..

Ich freue mich für euch

Kleiner Connor,

auch du wirst immer ein Plätzchen in meinem Herzen behalten

AllgemeinPermalink

4 Responses to Connor

  1. carina Jauss says:

    Wie wunderbar! Welch Glück, wenn er einen Teil seiner Familie häufig sehen kann.

    Alles Liebe

  2. Stephanie says:

    Hach……schnief. Sternentänzer, ich wünsche Dir ein wundervolles, gesundes und glückliches langes Beardieleben, bei deinen lieben Menschen.

    Ich kann sie gut verstehen, ich war auch ganz doll in Dich verliebt ;o))
    Deine Schwester piepst Dir auch ein “ Alles Gute und viel Glück „, zu.
    Nalani, die flotte Lotte grüßt mit Nemo, Jürgen & Stephie

  3. Tanja says:

    ..und mit all diesen Entscheidungen, hast du viele glücklich gemacht….
    Immer wieder Danke.

  4. Ich bin ganz gerührt – und wünsche dem Kleinen Connor ein wunderbares Leben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.