Showtime

Kalle, Linus, Hampus, Connor, Milka, Hope und Madita,

waren die „Hauptpersonen“ auf der CAC in Buchholz..

Es tut mir sooo leid, das ich so spät darüber berichte,

aber es gab gute Gründe, die mich vom schreiben abhielten..

Die Arbeit, die einen großen Teil des Tages einnimmt..

immer wieder ärberlich 😉

Wir hatten liebe Besuche von ganz tollen Hundekindern

( dafür nehme ich mir immer wieder gerne Zeit)

meine eigenen Beardienasen,

die mich zu täglichen Spaziergängen eingeladen haben

und der beste Grund überhaupt

war das einmalig schöne Wetter im Februar..

Das konnte ich mir nicht entgehen lassen..

tja, und abends war dann der Akku leer, nicht der vom Laptop

sondern meiner 😉

Doch heute stimmt alles:

die Fellkinder liegen müde und entspannt

überall im Haus und schlafen,

das Wetter ist kalt und bäh und mein Akku ist voll aufgeladen..

Deshalb erzähl ich heute von der Show in Buchholz,

von wunderschönen Beardies, von aufgeregten Besitzern,

von einem sehr jungen Profi Aussteller

von viel Spaß und guter Laune.

Wir haben zwar keinen Blumentopf gewonnen,

dafür nehmen wir einmalige Erinnerungen von diesem Tag mit .

Stimmt ja gar nicht, einen 1. Platz gab es ..dazu später mehr..

Nun aber viel Freude beim Anschauen meiner Bilder..

Momentaufnahmen einer Ausstellung! 🙂

Zunächst starteten die Jungs in der Jungendklasse..

Kleine Einweisung und letzte Ratschläge für die Neulinge..

Sarah und Christin 🙂

Denn die Jungs, Hampus und Linus wissen was folgt.

Drei meiner Buben in einer Gruppe..

Da fällt es bei zwei Daumen schwer für alle zu drücken..

Ich stand am Ring. voller Stolz,

und hätte mich nicht für einen entscheiden

können..

Das hat Richter, Milan Krinke übernommen..

Lauf Connor, lauf..

Namid Zauberkuss..

Bei den „Blondinen“ sind die Fotos überbelichtet..

Meine „Lilleman Happy Hampus“

Lacht er oder gähnt er vor Langeweile?

Na dann mal los ihr Zwei..

Auch unser Linus, Lillebror Linus Lummerlund,

hatte alle Pfoten voll zu tun, um sein Frauchen ruhig zu halten..

Sieht doch super aus..

Fein Linus

Auch der Jüngste in der Runde weiß wie der Hase,

äh Beardie zu laufen hat

Garnicht so einfach für mich..

Auch ich war aufgeregt und gespannt

V2 für Hampus

Gut gemacht und herzlichen Glückwunsch..

Endlich wird gelächelt 🙂

dreh dich mal um, Linus..

auch wenn du einen hübschen Poppes hast..

Ach deshalb, die Frisur ist im Eimer..

Egal..

V3 auch euch herzlichen Glückwunsch ..

super gemacht fürs erste Mal

Und herzlichen Glückwunsch zum sg 4

und nun lass ihn bitte wieder los…

Connor hat seine Sache vorzüglich gemacht

Ach ja..ich durfte auch mal wieder in den Ring..

Aber mit meinem Kalle “ Kriss Kross Komet“

mach ich das doch gerne.

Kalle und ich haben unsere Sache eigentlich ganz gut gemacht..

Die Friese sitzt, wir sind gut gelaufen ( und der Richter hat uns

viele Runden laufen lassen 😉 )

aber trotzdem hat es nur zu einem sg 3 gereicht..

Was solls…

Krone richten und weiter laufen..

Runde um Runde ..

Gut gemacht Kalle

Und wessen Hinterteil wackelt da vor meiner Linse?

Maditas..

Lilla Lullaby Madita..

hab ich doch gleich erkannt..

Woran wollt ihr wissen?

Na, ich kenn doch meine Pappenheimer..

(hab schnell nachgesehen)

Die Damenrunde in der Jugendklasse

war mit 8 Mädels sehr gut besetzt.

Davon waren drei Mädchen Gentle Souls..

Außerdem waren ungewöhnlich viele Blondinen

und Fawnies gemeldet.

Neela Sternenhell “ Hope“

Madita und ihre Alex

Und Katrin mit ihrer schwarzen Maus Milka

„Milky Way“

Milka hatte an dem Tag ihr “ bad Hair Day“

Der Pony war nicht zu zügeln..

Auch diesesmal liefen die Models wieder zügig an mir vorbei..

Und ich in der Hoffnung, alle meine Mädchen gut zu erwischen..

Hope ist anscheinend ein Laufsteg Profi und kann auf Kommando

in die Kamera lachen

Madita lässt ihr Fellkleid wehen

und Milka?

Sie hat die Haare schön..

Erst im Laufen konnten wir ihre wundervollen Augen erkennen

Dann noch einmal höchste Konzentration..

Die Konkurrenz war riesig

Das dauert aber auch..

Endlich geschafft..
Madita V3

Hope V4

Milka V

Herzlichen Glückwunsch an alle Damen..

Und weiter..

Übergabe an den nächsten Aussteller:

Bennet ..

Nun kamen die kinder an die Reihe..

Kind mit Hund

Man kann gleich sehen, das Bennet seit er stehen kann,

sich im Ausstellungsring wohl fühlt..

Er hat seine Sache sehr souverän gemeidstert, obwohl

Madita ihm das Vorführen nicht ganz leicht gemacht hat.

Am Ende standen die beiden Kinder brav un warteten auf ihre

Beurteilungen…

Die Kinder Fräulein Müller und Herr Heins wurden von der Richterin

Müller-Heinz bewertet.

Sie war sehr angetan von den Leistungen und

plazierte beide Kinder auf den 1. Platz

Nicht nur die Namensgleichheit,

sondern auch das Handling und

das salomonische Urteil,

waren das Highlight des Tages..

Im Junior Handling liefen dann Milka und zum Erstenmal auch

Juline um Plätze und Punkte

Milka steht sehr, sehr gut…

Ein strenger Blick von Frau Müller-Heinz..

und die erste Urkunde ist da..

Herzlichen Glückwunsch Mädels

Und noch ein Wettbewerb für die Gentle Souls

Paarklasse

Wer könnte besser als Paar laufen als :

Connor und Hope

Ein so bezauberndes Bild

Ja, die zwei können auch getrennt laufen..

aber ungern..

Sie sind eine perfekte Einheit..

Das Größte für mich ..

all meine Gentles in einer Zuchtgruppe gemeinsam laufen zu sehen..

Die Richterin war sehr angetan von der Menge der Beardies.

Und so durfte ich als Züchterin auch noch mit aufs Gruppenbild.

Zwischen all den stolzen und glücklichen Besitzern und

zwischen so vielen wunderschönen, meinen, Beardies..

Ich kann nur Danke an alle sagen,

das ihr mir diese Freude gemacht habt..

Ich freue mich und bin unendlich glücklich ..

und eine tolle Plakete gab es auch noch..

Es war ein großartiger Tag, eine schöne Ausstellung..

Ich hoffe, ich hab auch denjenigen etwas Lust auf Show gemacht,

die sich bisher nicht getraut haben..

Ich habe viele mutige Fellnasen,

die ihre Familien überzeugen konnten

AusstellungPermalink

2 Responses to Showtime

  1. Vogels und Seegers und Gaisers says:

    Ein sehr schöner Bericht und klasse Fotos von allen. Du hast alles gut gemacht und machst es immer richtig. Wir freuen uns mit dir und grüßen dich. Das Team um Jazzman und Enno

  2. Andreas Pfeiffer says:

    Hallo liebe Doris,
    vielen Dank für Deinen schönen Bericht und die tollen Bilder!
    LG,
    Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.