Schaulaufen in Bremen

Ein langes und anstregendes Wochenende in Bremen liegt hinter uns.

Wir waren mit Nana, Booh und Wilma auf der internationalen – und nationalen

Hundeausstellung in Bremen.

Aufgehübscht und mit fliegendem Fell wollten wir die Richter beeindrucken.

Booh hat an beiden Tagen ein V3 erstanden und erlaufen.

Die Clownereinen im Ring haben wir den Anderen überlassen und gezeigt,

was wir bei Daniela im Ringtraining gelernt haben.

Auf Booh ist verlass.

Wenn sie stehen soll macht sie das mit einer unendlicher Ruhe und Konzentration.

Bei Nana das Gleiche in der offenen Klasse.

Eine 26 Monate junge Dame,  auf die sich Alex zu 100% verlassen kann.

Sie hat sich nicht nur hervorragend präsentiert,

sie kann auch durch den Ring schweben, statt wie üblich zu fliegen 🙂

V2 und……V1 hat sie ihrer Alex geschenkt.

Da darf sie dann auch vor lauter Glück in die Luft springen.

Hä??  Ohne Anwartschaft??

Da müssen wir das nächste Mal wohl etwas netter zu der Richterin sein 😉

Verstehst du das, Doris??

Und weil die Familie von Wilma sooooo spät dazu kam, gibt es leider keine Bilder von ihr im Ring.

Gestern war ihre Premiere im Ausstellungsring! Sie war wundervoll.

Zweimal ein „sehr gut“ in ihrer Bewertung.

Mit 10 Monaten und als Jüngste in der Jugendklasse,

hat sie es besser als mancher ein älterer „Kollege“ gemeistert.

AusstellungPermalink

One Response to Schaulaufen in Bremen

  1. Mathias Vieler says:

    Die Familie wäre pünktlich gewesen . Irgendjemand sagte 10.30 Uhr reicht. Waren um 10.00Uhr da. Da war das Wilma schon im Ring. Es wird aber nicht das letzte mal gewesen sein und dann zeigen wir den alten Herrschaften mal wo´s lang geht. Danke Doris und Alex es hat mal wieder richtig Spaß gemacht. Ich sage nur noch 13 Tage.
    Freuen uns Anke und Matze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.