Frühstück bei Ohsenbrügge’s

Es ist Samstagmorgen und wir genießen den Urlaub und das schöne Wetter im Garten

mit einem gemeinsamen Frühstück und mit:

Susi Sonnenschein 😉

Die folgende Geschichte ist zur Nachahmung………empfohlen!

Weil es unheimlich viel Spaß gemacht hat und es gestern eine Ausnahme war!!!

Wirklich!!!

Die Schwestern Booh und Hermine leisten uns während des Frühstücks Gesellschaft,

gaaaanz uneigennützig :))

Es ist doch wirklich zu niedlich, wie die beiden Süssen uns beim Essen beobachten.

Wie der Sabber aus den Mäulchen läuft….. zu und zu putzig 🙂

Ohh, diese Augen!!

Kann man oder besser gesagt, will man ihnen widerstehen?

Was sagt die Vernunft dazu?

Reichen die Brötchen für alle?

Das sind wichtige Fragen am frühen Morgen in Agathenburg 🙂

Diese vorwitzige Art, der kleineren, ich gebe zu,

verfressenen und gierigen Maus ist doch zum Piepen

Ähhhh, nun ja, vielleicht etwas aufdringlich, unsere Hermine 🙁

Noch kann sich Alex den Schmachtblicken widersetzen, noch…

Ich habs gewußt!

Bitte nicht nachmachen!!

Das war ein Ausrutscher, ein Unfall…..kommt nie wieder vor 😉 Versprochen!!!

Nein, nie wieder!!!

Da kannst du schmachtend auf den Tisch schauen. Es gibt nichts bei uns von dem Selbigen !!

Susi wie nehmen dir gleich die Spange wieder aus dem Haar. Schrecklich niedlich diese Augen. ♥

Zu einem gemütlichen Beisammensein in der Früh gehört natürlich eine Pfeife und…

die Zeitung!

Ungewaschen und ungekämmt schaut auch Gentle nach dem Aufstehen mal nach,

ob es sich lohnt auf herabfallende Krümel zu warten.

Für dich lassen wir ganze “ Mau’s“ herrunterfallen.

Es ist Sonntagmorgen in Agathenburg.

Wir sitzen gemütlich am Frühstückstisch und…….

unser „Blaupüncktchen“ Hermine versucht es wieder, ts, ts, ts.

Hat man Worte!

Nein, das war gestern wirklich nur fürs Foto gestellt. Die ganze Bettelei  und so… 😉

Ohhhh, diese Augen. Können wir wirklich widerstehen?……

Open end………:)

AllgemeinPermalink

4 Responses to Frühstück bei Ohsenbrügge’s

  1. Tina says:

    da kann man ja nicht nein sagen!!!!! unsere Bärchen wissen es auch ganz genau wann..Sonntagsfrühstück ist Frauchen macht dann immer Häppchen fertig :-))) und das ist sooooo lecker :-))))

  2. zenzi says:

    zu schön!!!

  3. Ellen says:

    Ist zu köstlich da zu zugucken :-)) … Kennen wir aber auch und „nur“ am Wochenende … Unsere liegen am Tisch und warten, weil sie genau wissen bei betteln gibts nichts !! Wenn wir dann mit Frühstück fertig sind, bekommen unsere beiden ein halbes Leberwurstbrötchen … weil sie sooo brav waren … das wird dann mit Wonne verputzt 😉

    Liebe Grüße Ellen mit Sammy und Lucy

  4. Ilka Bücker says:

    Na na na , ob das der Wahrheit entspricht??? Aber es ist zu schön und verdient hätten sie es auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.