Tage wie diese…

……sind so kostbar..

Es sind manchmal nur Kleinigkeiten, die einem das Herz schneller schlagen lassen..

Ich hatte gestern so einen besonderen Tag, mit vielen schönen Kleinigkeiten und

riesengroßen Überraschungen..

Unseren Hochzeitstag! Und den schon sooo oft, Danke dafür

Beardiebilder, die mir von den Familien zugeschickt werden….

Die Nachricht vom Doc, das Connor’s Blut  in bester

Ordnung ist, ist das Schönste

und wertvollste was ich gestern hören durfte…

Freunde mit denen ich telefoniert und geschrieben habe…

einen gemütlichen Abend mit meiner Familie verbracht und..

…ein Paket aus Schweden, das unerwartet ankam.

All das an einem Tag!

….sie sollten nie vergehen

Ein Paket von Katrin,

Weihnachten etwas vorgezogen..

Nur mal sssöö …

Das alles kam gestern mit der Post.

Nungut, die Kauknochen exestieren nicht mehr und nur

deshalb haben die Kuscheltiere  noch eine kleine

Überlebenschance.

Stellvertretend für alle, durfte Nana schon mal hineinlinsen und probieren…

Es sagen alle Zwei-und Vierbeiner..

DANKESCHÖN

an alle für diesen Tag..♥

AllgemeinPermalink

5 Responses to Tage wie diese…

  1. Vera says:

    Weiter unten steht etwas über Glück und Glas. Das muss Nicht-Eingeweihten erklärt werden: In unsrem Wohnzimmer über dem großen Esstisch hängt ein Leuchter, mit viel Glas. Als Connor und seine Geschwister geboren wurden, hatten wir den Tisch verschoben um der Wurfkiste Platz zu machen. So etwa beim dritten Welpen richtete mein Bochdi sich unbedacht auf und brachte den Kronleuchter zu Fall. Der Scherbenregen war unvorstellbar! Glücklicherweise lagen die Welpen zugedeckt im Körbchen und Doris, Amy (Connor Mama) und ich sind einfach für den Rest der „Wurftätigkeit“ umgezogen, während Bochdi die Scherben beseitigte. Der Scherbenregen hat glücklicherweise weder Mutter noch Welpen verschreckt und Pech hat er glücklicherweise auch nicht gebracht.

  2. Vera says:

    Ihr Lieben,
    alles andere was wir zu diesen Tag lesen können macht froh – und ich freue mich schon auf euren 50. Hochzeitstag. Bochdi und ich kommen dann mit unseren Rolatoren angewackelt (natürlich mit den bremsbaren, damit die Beardies uns nicht im Flug hinter sich her ziehen! )
    Aber ganz besonders froh bin ich, dass es dem Connor gut geht. Ich schaue gerade hoch zu unserem Kronleuchter und kann nicht fassen, dass er etzt schon ein Alterchen ist. In diesem Falle ist nur das Glas schnell gebrochen, nicht wahr? Das Glück hat sich vermehrt!

    Liebe Grüße
    Vera

  3. Frank Burkhard says:

    …herzlichen Glückwunsch nachträglich zu eurem Hochzeitstag 🙂

  4. zenzi says:

    Manchmal ist bei Deinen Bildern und Worten jedes weitere Wort zu viel, weil alles gesagt wurde.

    Also lass ich alles so stehen, wie es ist.

  5. Dörte says:

    Liebe Doris, nicht nur deine Bilder strahlen immer so viel Wärme und Liebe aus, auch, was du zu Papier , eh aufs Display, bringst, ist voller Liebe. Ich bin sehr froh, hattest du gestern einen schönen Tag, durfte ich mit dir telefonieren (obwohl du dringendst hättest laufen gehen müssen) und dass es dich für Minchen und mich gibt.
    Auch heute einen schönen Tag und ganz liebe Grüsse aus der heute mal wieder sonnigen Schweiz. Dörte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.