kaum zu glauben…

….aber wir haben heute die 4. Lebenswoche

unserer J-linge erreicht…

Und was könnte ich schreiben? 

Ich kann berichten, das sie sich weiterhin prächtig entwickeln..

Sie spielen fein miteinander und mit Matilda, natürlich sehr gerne..

Sie futtern ihren Brei und das ohne pütschern und schmieren..

Und….die Beardiekinder haben ihre ersten Zähnchen bekommen..

Noch sind sie nicht umgezogen in den größeren Auslauf..

Aber der Umzug steht unmittelbar bevor!

Und dann wird es kein halten mehr geben..

Aus den jetzt schon „großen“ Fellkindern in der kleinen Wurfkiste

werden dann wieder gaaanz kleine Welpen mit viel Platz …

soll ich mal zeigen, wie sie jetzt aussehen?

Okay.. sehr gerne..

Wir sind nämlich mächtig stolz auf unseren Nachwuchs!

 Letzte Woche gab es die Einzelvorstellung in bunt..

Heute zum 4 wöchigen Geburtstag gibt es schwarz/weiß Bilder..

Hahaa

Den Anfang macht wie immer der Erstgeborene….

Sam 

Gentle Souls Jumpty Dumpty

Unser Sam hätte am 22. April seinen 18. Geburtstag gefeiert..

Umso glücklicher bin ich, das mit dieser noch kleinen Ausgabe,

wieder ein Sam in unserer Familie ist…noch liebe Britta, noch 4 Wochen..

Sam 4

Vom großen Sam weiter zum kleinen Jeppe..

Jeppe ist ein dänischer Name und wird „Jäbbe“ ausgesprochen..

Gentle Souls Joyfully Johnson“

und Freude hat er schon jetzt in die neue Familie gebracht

Jeppe 4

unsere einzige Dame in dieser Runde…

Die kleine schwarze Jojo

Gentle Souls Jocosely Handesome Jo Jo

Handesome…. wie ihr großer Engel Harvey 

Jo Jo

und der 4. im Bunde der schwarz/weißen Truppe ist Cuba

eigentlich an er an 6. Stelle der Geburtsfolge

Gentle Souls Jubbly Jiminy

Ohne es zu wissen, hat die Familie auch  ihm einen Namen gegeben,

den wir in unserer Familie schon haben..

in unserer Hasenfamilie..

Unseren Schlappohr Cuba..

Ich find’s klasse!

Cuba

Und nun gibt es die vedünnte schwarze Gruppe

unsere blauen Wunder..

Den Anfang macht:

Gentle Souls Jauntily Jackobooh..

Nun hat er ja schon die Mama Booh in seinem Namen..

aaaaber auch er hat von seiner Familie,

nach langer Diskussion,

endlich einen eigenen, neuen Namen bekommen.

Trommelwirbel:

Wir sind unendlich stolz auf:

Connor!

Sein Ur-Uropa Connor wäre sehr glücklich..

Die 5. Generation und ein blauer Rüde,

ein Connor,

bereichert nun die Gentle Souls Familie

Connor 4

Gentle Souls Jentilly Jazzman

Jazzman ebenfalls in schwarz/weiß, obwohl doch eigentlich blau..

Auch in seinem Namen gibt es einen „versteckten Namen “ eines Familienmitglieds….

Unsere Just like Gentle „Gentle“ ist ja nicht nur Namensgeberin

unserers Zwingernamens Gentle Souls

nein, auch mit Jentilly haben wir an sie gedacht..

Du kannst also doppelt stolz sein süßer Jazzman

Jazzman1

zum Schluß kommt Diko

Gentle Souls Jovially Jupiter

Was heißt hier Schluß?

Diko ist immer und überall der Erste..

Der erste, der aus der Kiste geplumpst ist..

der Erste, der duch den Brei gelatscht ist

und der Erste, der seine Zähnchen bekommen hat..

aaaaber..

der Zweitschwerste 😉

Diko

J-WurfPermalink

2 Responses to kaum zu glauben…

  1. Corinna says:

    Sie sind alle, ohne Ausnahme, bezaubernd

  2. Frank Burkhard says:

    …toll, das mit den Namen.
    Gut machen sich die kleinen/ großen Racker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.