Einen habe ich noch…

Und zwar ein ganz außergewöhnlichen jungen Mann.

Unsere Nummer 5 in der Geburtsreihenfolge.

Seit ihr bereit, auch heute das Rätsel zu lösen,

um welches Märchen es sich handelt?

Es gibt nur einen klitzekleinen Hinweis darauf..

Und nun, zurücklehnen und den kleinen Schönling genießen

Der kleine Kerl, mit diesem unglaublich schönen Kopf,

den hübschen weißen Strümpfen

und dem golden leuchtendem Haarkleid

Er besitzt alles, was ein Mann haben sollte.

Das Wichtigste ist und bleibt natürlich seine Mama..

Beardie Fräuleins lieben Männlein, die ein schönes Lächeln haben,

die sanftmütig und gentle sind..

Hui, das passt ja ganz genau auf unseren kleinen Burschen hier.

Aber irgendetwas fehlt noch,

damit aus ihm ein großer, stattlicher Rüde wird.

Nein, die meine ich nicht 😉 Obwohl…

Schaut ihm doch noch einmal ganz genau in sein hübsches Gesicht.

Schon eine Idee?

Soll ich noch einen Tip geben?

Sein Näschen meine ich nicht..

Seine Äuglein? Nein, die meine ich auch nicht.

Seine Öhrchen, die schon zum kraulen einladen,

meine ich auch nicht.

Der allerletzte Hinweis..

Nun muß es aber klar sein

Ein Traum in fawn, unser kleiner König

AllgemeinPermalink

2 Responses to Einen habe ich noch…

  1. Frank Burkhard says:

    ..ein zauberhaft schönes Beardiekind 💙
    und wunderschöne Aufnahmen Doris.
    Das Märchen??? Der Teufel mit den drei goldenen Haaren?

  2. Anja Glagla says:

    😍 Der kleine Mann ist auch sehr süß.
    Sie sind alle super süß und hübsch😍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.