verlieben erwünscht

Nun ist es endlich soweit. Heute habe wir Wilmas Hängematte aufgehängt und………..

die kleine Dame stiefelt gleich drauf los.

Das sanfte schwingen der Hängematte hat sie am Anfang etwas irritiert,

aber mit Hilfe alter Freunde

ist es ein neues aufregendes Spiel.

Ich vergesse oft, das sie erst drei Wochen alt ist, so selbstbewußt wie sie unser Wohnzimmer erkundet,

eine große Freude für uns, sie dabei zu beobachten.

Und das tun wir, so wie klein Wilma genau schaut, was wir uns wieder für sie einfallen lassen.

Nur wenn Mama nach dem Rechten schaut, ist alles andere vergessen.

Und so sieht es aus, wenn die Müdigkeit schneller da ist, als wir. Ein Deckchen für unser Gewissen und…….

………..träum süss kleines Mädchen.

Auch das war heute, „Daumen nuckeln“,

und einfach zum Verlieben in die Kamera schauen.

Profi, im „niedlich gucken“.

Und immer wieder krabbelt sie gerne unter den Eisbären mit dem „schlagendem“Herzen.

Und nach dem ersehnten Aufwachen der Prinzessin, schaut sie uns wieder mit diesem verzauberenden Blick an.

Und??

Auch frisch verliebt???

C-WurfPermalink

3 Responses to verlieben erwünscht

  1. Woody, Brownie, Steffi & Carsten ( die aus Hammah ) says:

    wie jetzt? verlieben erwünscht….das ist doch sowieso viel zu spät!!!!

  2. bäerbel viehl says:

    Wir auch, können es kaum noch abwarten die niedliche Maus in Cuxhaven zu begrüßen und zu knuddeln!!! Liebe Grüße Bärbel und Peter

  3. Anke says:

    Wir sind´s. Wie verrückt und aus tiefstem Herzen verliebt in Wilma.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.