Päckchen für Familie Vieler

Heute haben wir Wilma schon mal versandtfertig für Cuxhaven verpackt,

Karton auf, Wilma rein.

Aber da hatte sie doch andere Pläne.

Pappkarton anknabbern macht mehr Spaß.

oder sie knabbert die ersten Stöckchen an, und wenn das nicht funktioniert,

testen wir das Fell von Abby mal auf reißfestigkeit.

Aber heute war kalter Ostwind und mein lieber mann hatte dann doch Mitleid mit

dem kleinen „Frostködel“.

nee, nee nee, die bleibt noch bei uns. Noch eine gaaaaaaanze Weile, Wochen!!

C-WurfPermalink

One Response to Päckchen für Familie Vieler

  1. Anke Vieler says:

    Schaaaaaade, erst den Mund wässrig machen und dann die lange Nase zeigen. Ha wir kommen Sonntag und bringen einen Karton mit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.